Whirlpool ADG 6330/3 IX - Blinkt 6x / Pumpt nur noch ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Whirlpool ADG 6330/3 IX - Blinkt 6x / Pumpt nur noch ab

    Hallo zusammen,

    es geht hier im Beitrag um den folgenden Geschirrspüler

    Whirlpool ADG 6330/3 IX
    Typ: NIC
    Board Service: 704812
    Service: 8542 633 01830
    Seriennummer: 33 0516 001660

    Fehlerbeschreibung: Der Geschirrspüler startet bei jedem Einschalten den Abpumpvorgang. Ist kein Wasser vorhanden, bricht der Vorgang auf und die LED blinkt 6x.


    Nun habe ich bereits einiges zu dem 6x blinken im Forum gefunden und weiß bereits was es bedeutet:


    Fehlercode schrieb:

    Fehlercode : F6 (blinkt 6x)

    Gültig für: Geschirrspüler von: Bauknecht / Whirlpool / Ikea / Otto-Privileg




    Bedeutung des Fehlers:

    Wasserzulauffehler. Der Fehler wird angezeigt, wenn der
    Durchflussmengenmesser über 10 Sekunden weniger als 1 Impuls pro Sekunde
    liefert. Denkbar ist ein geschlossener Wasserhahn oder auch ein
    geknickter Zulaufschlauch. Wenn nach einiger Zeit trotzdem Wasser
    einläuft und der Wasserstandssensor im Sumpf einen Wasserstand erkennt,
    spingt der Fehler auf F7 um und signalisiert einen defekten
    Durchflussmengenmessser.

    Ich bin absoluter Laie auf diesem Gebiet, habe dennoch folgendes ausprobiert:

    - mehrfach einige Liter Wasser (auch erwärmtes Wasser) in den Geschirrspüler gekippt und den Vorgang erneut gestartet
    - das von innen zu erreichende Sieb im Boden gereinigt
    - Siebe im Zulaufschlauch vom Wasserhahn geprüft und gereinigt
    - Wasserhahn liefert ohne Probleme genug Wasser und Wasserdruck
    - Den Geschirrspüler einen Tag komplett stromlos gelassen
    - Frontpanel geöffnet um einen eventuellen Kabelbruch festzustellen (Kabel sind in Ordnung)


    Nichts von den aufgelisteten Dingen hat geholfen. Leider besteht der Fehler immer noch.

    Den Geschirrspüler habe ich auch bereits an der Front am Boden geöffnet und habe somit Zugang zur Technik.
    Ich habe bereits des Öfteren gelesen das der Flowmeter (ist sicherlich der Durchflussmengenmesser?!) defekt sein könnte?

    Vielleicht gibt es hier eine Person, die mir dabei helfen kann den Fehler zu finden. Ich kann hier gerne Bilder bereitstellen.
    Leider kenne ich mich wie gesagt mit der Elektronik gar nicht aus und wüsste aus dem Kopf nicht, wo ich was für einen Sensor finden könnte, da ich meist gar nicht weiß wie er ausschaut... :rolleyes:


    Würde mich um Hilfe wirklich sehr freuen!


    Gruß Holius

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Den Eimertest habe ich so noch nicht gemacht, habe allerdings nur mal am Wasserhahn (an dem der Geschirrspüler angeschlossen ist) weiter aufgedreht mit einem Eimer darunter.

    Dort kam wirklich sehr sehr viel Druck und dementsprechend Wasser raus.

    Ich weiß, lässt natürlich nicht darauf schließen, dass der Weg durch die Maschine frei ist.


    Einen Aquastop hat die Maschine ebenfalls nicht. Aus der Maschine geht ein Schlauch raus, der am Ende mit an eine Verzweigung zum Abfluss des Spülbeckens geleitet wird.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!