Bitte um Hilfe für Trageferden Bottich WM6010 A+

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bitte um Hilfe für Trageferden Bottich WM6010 A+

    Hallo zusamen,

    ich habe 2015 diese WM 6010 A+ bekommen. Zuvor stand dieses 2 Jahre bei einen Bekannten herum so das keine Garantie mehr vorhanden war. Nach einigen Monaten habe ich ab und zu so eine Art knarren gehört. Ich habe die WM dann von oben geöffnet und dachte mir das es eventuell die Tragefedern sein könnten. Leider hatte ich mir damals nicht gemerkt in welchen Loch die Federn am Bottich eingehängt waren. Am Bottich selbst war auch nichts zu sehen. Erst dachte ich, das die Federn an den mit den etwas gradigen Löcher gehören. Ich habe das mal schwarz eingekreist damit Ihr besser sehen könnt was ich meine. Aber genau so sahen auch die beiden anderen Löscher aus. Ich habe mich dann entschieden die hinteren Löscher zu nehmen, weil ich bei beiden Varianten keinen Unterschied gesehen hatte.
    Jetzt bin ich dabei alle beiden Stoßdämpfer zu wechseln, weil die hin sind. Jetzt kommen mir echte zweifel auf, ob ich damals die Federn in den dafür vorgesehen den Löschern eingehängt hatte. Es gibt ja sicherlich einen Grund das dort zwei Aufhängungen der Federn an den Bottich sind. Könnte Ihr mir Irgendwie weiterhelfen.
    Vielen Dank im Voraus

    André 45

    Bilder
    • IMG_20200916_094312.jpg

      1,99 MB, 2.736×3.648, 19 mal angesehen
    • IMG_20200916_094321_LI.jpg

      2,79 MB, 2.736×3.648, 16 mal angesehen
    • IMG_20200916_094725_LI.jpg

      2,46 MB, 2.736×3.648, 10 mal angesehen
    • IMG_20200916_094758_LI.jpg

      2,57 MB, 2.736×3.648, 14 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hi,

    danke für deine Antwort. Dann lasse ich die Federn dort wo Sie sind. Ich dachte eben, das dadurch die Stoßdämpfer kaputte gegangen sind, wenn der Bottich etwas schief hängt auch wenn es nur sehr wenig ist. Na wenn Die WM noch mal so ein paar Jahre durch hält dann ist das vollkommen ausreichend. Sie hat dann jetzt neue Dämpfer und eine Laugenpumpe bekommen.

    Vielleicht noch eine Frage zu den Federn. Kann ich das irgendwie testen ob diese noch voll in Ordnung sind. Mit bloßen Augen sehe ich da nichts und wenn ich von oben drücke weiß ich nicht ob und wie weit ich diese runter drücken kann.
    Aber die Schrauben der Transportversicherung kann ich immer noch gerade in den Bottich hereinschrauben vielleicht wäre das ein Anhaltspunkt über den Zustand geben.
    ansonsten würde ich diese gleich mit ersetzen.

    MFG
    Andre45

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • oky ich dachte nur weil bei den Kauf der Dämpfer ich gefragt wurde ob ich diese auch benötige. Ich denke das die vom Verkauf dachten, weil meine Dämpfer hin sind, auch die Federn eventuell ausgeleiert sind. Na wegen den Geräuschen hatte ich ja damals nach gesehen. Das ist immer noch da besonders wenn ich den Bottich nicht runterdrücke sondern von vorn. Ich kann das Geräusche schlecht beschreiben. Das hört sich an ob als die Feder nur auf einer Metallöse gelagert ist und Metall auf Metall reibt das ist es aber nicht. Na dann muss ich die ja nicht extra noch nach kaufen.

    Dankeschön für deine Hilfe

    MFG
    Andre45

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hi,

    die Federn haben unten einen Plastiküberzug und oben sind die Federn in einer Art Ölse die ebenfalls aus Plastik oder Kunststoff ist am Gehäuse ein gehangen. Beide sind noch intakt deshalb habe ich ja damals das Knarren nicht gefunden. Aber man hört es eindeutig das es daher kommt. Ich höre es ja wenn ich die Trommel von innen etwas hin und her bewege. Ich meine ich habe mich daran gewöhnt aber, wenn man das Geräusch beseitigen könnte wäre das super.

    MFG
    André45

  • Neu

    Hi

    newbee90 schrieb:

    die können auch dafür sein wenn eine Öse mal ausreißt
    damit wirst du recht haben. Weil, ich musste noch einmal an einen Stoßdämpfer etwas machen da ist mir auf gefallen, das man den Stoßdämpfer versetzten kann (siehe Bild). Er würde dann genau unter der freien Ölse sein. Und das ist mir eingefallen was du mir geschrieben hattest.

    MFG
    André45
    Bilder
    • IMG_20200924_124237.jpg

      1,96 MB, 3.648×2.736, 3 mal angesehen