Waschmaschine Bauknecht WA3774 Bottichtausch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Bauknecht WA3774 Bottichtausch

    Hallo Leute,

    bei meiner innig geliebten WA3774 (23 Jahre alt!!!) ist das Lager hinüber, zum Glück steht noch eine Spendermaschine WA6552 herum.
    Ich wollte zuerst einfach die gesamte Bottich-Rückwand tauschen, kriege die eine aber nicht raus. Da ich weiß, dass diese leicht
    verformt wird und dann ist sie nicht mehr dicht, wollte ich jetzt einfach den gesamten Bottich tauschen. Ich kriege aber die
    vermaledeite Feder nicht ausgehängt. Gibts da einen Trick? Anschlüsse, Kabel, Stoßdämpfer, alles abgebaut, ich krieg ihn aber
    nicht raus.

    Grüße
    Gerd


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Gerd_Kluger

    Das darf doch nicht wahr sein, ich habe nicht besonders was in den Armen, aber eine alte Miele, das Ding
    ist bedeutet schwerer, hatte auch alleine rausbekommen.
    Wenn die WA steht an der Seite ein Stück Spanplatte reinschieben, dann auf diese Seite legen und den Bottich
    rausziehen. Dadurch behinder die Seitenkannte vom Gehäuse nicht so sehr.
    Wenn du Bretter hast, kannst auch auf Maß darein packen.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schiffhexler, Du hast das ja (glaub ich zumindest) mal beruflich gemacht. Damit will und kann ich mich nicht messen ;) Der Tipp mit unterlegen war nicht schlecht.
    Schnurzel1, den Tipp mit der Seite merke ich mir für's nächste Mal, hab's jetzt doch so rausgewürgt bekommen.

    Das nächste Problem ist wieder reinkriegen. Leider habe ich mir nicht gemerkt, ob die Federn in der U-Schiene an der Trommel in die obere oder untere Position eingehängt werden müssen ;( Kann mir da jemand von den Experten nochmal helfen? Ist es eigentlich geschickter die Feder erst an der Trommel und dann am Gehäuse einzuhängen oder umgekehrt?

  • Also, es ging tatsächlich nicht alleine, gestern hat mir ein Kollege geholfen, zu zweit haben wir es geschafft, die Trommel einzuhängen, natürlich zuerst in die falsche (untere) Position. Alles wieder angeschlossen und - tata - kein Bild und kein Ton. So langsam verliere ich die
    Lust. Hat jemand eine Idee? Nur die Leuchte über dem Programmwahlschalter leuchtet, Display ist sonst komplett dunkel. Außer Motor und Heizung hatte ich doch überhaupt nichts abgebaut? Insbesondere nicht die Bedienblende mit dem Schaltwerk. So langsam verliere ich die Lust. Wenn euch jetzt nichts mehr einfällt, kommt sie auf den Wertstoffhof. Ihr soll hat sie mit 23 Jahren längst erfüllt.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!