SIEMENS Geschirrspüler SE64561 bleibt hängen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SIEMENS Geschirrspüler SE64561 bleibt hängen

    Guten Abend.
    Ich bien etwas ratlos...

    Mein SIEMENS Geschirrspüler SE64561 bleibt während des Programms hängen. Wenn die Tür aufgemacht wird, spült er nicht mehr weiter zum Beispiel auch.
    Beim Einschalten des Auto 45-55 Programms, wird ein Zeit von 198 angezeigt, was extrem lang ist und vorher nicht der Fall war.

    - Es heizt
    - Wärmetauscher links ist einwandfrei (wurde schon öfters von mir gereinigt)
    - Die Elektronik in der Tür sieht mAn ebenfalls iO. Ich konnte keine kalte Lötstellen finden, auch bei den drei Relais sieht es gut aus, soweit ich das abschätzen kann.

    Wenn Jemand eine Ahnung hat, bin ich sehr dankbar.

    danke.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin rderimay

    Wärmetauscher …(wurde schon öfters von mir gereinigt

    Da kannst du reduzieren, wenn du über 60° C spülst. Das Fettzeug wird erst ab dieser Temperatur beseitigt.
    Mein GS steht immer auf 70°C.
    Wenn der GS normal aufheizt, aber die Zeit verlängert, dann ist der Trübungssensor T.Nr. 00165279 total
    mit Ablagerungen dicht, das Ding sitzt an der Seite von der Heizungseinheit und hat drei Anschlüsse.
    Der Sensor erkennt das saubere Wasser nicht mehr und verlängert dadurch die Spülprogramme.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Schiffhexler schrieb:

    Moin rderimay

    Wärmetauscher …(wurde schon öfters von mir gereinigt

    Da kannst du reduzieren, wenn du über 60° C spülst. Das Fettzeug wird erst ab dieser Temperatur beseitigt.
    Mein GS steht immer auf 70°C.
    Wenn der GS normal aufheizt, aber die Zeit verlängert, dann ist der Trübungssensor T.Nr. 00165279 total
    mit Ablagerungen dicht, das Ding sitzt an der Seite von der Heizungseinheit und hat drei Anschlüsse.
    Der Sensor erkennt das saubere Wasser nicht mehr und verlängert dadurch die Spülprogramme.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)
    Vielen Dank ! Ich habe soeben alles ausgebaut bis zum Trübungssensor. Leider war der aber ziemlich sauber (nur geringe Ablagerung).
    Hab es aber trotzdem sauber gemacht, alles in der Nähe sofern ich das konnte ebenfalls überprüft und gereinigt.

    Das Mistvieh zeigt aber trotzdem 194 Minuten an (müsste) wesentlich weniger sein).
    Bei dem letzen Programm hat er am Ende gar nicht gepumpt, es blieb Wasser unten, und die Zeit zeigte 1 Minute restliche Zeit an...
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hat niemand ein Idee ?

    Es könnte mAn den Trübungssensor sein, den Temperatursensor (keine Ahnung wo der ist), ein kalte Lötstelle im Elektronik (keine zu sehen aber wer weisst)

    Es heisst, es wälzt um, ...

    Der Fakt ist, dass es vor dem Start immer eine extrem hohe Restzeit zeigt (198-199 Minuten beim 45-55 Programm) und dass der Trocknung ewig läuft un nicht funktioniert (Wasser unten)

    Danke :)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • techniker1 schrieb:

    Ablaufpumpe prufen auf fremdkoper/ tauschen
    Die Ablaufpumpe läuft leider absolut perfekt. Am Ende des Programms beispielweise, kann ich auf die Reset-Tasten-Kombination drücken und das Wasser wird ganz normal entleert.

    Komischerweise steht am Ende des Programms nun immer eine "1" und Wasser unten. Und die Trocknung hat entweder gar nicht stattgefunden oder sie ist ganz schlecht...
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin rderimay

    …hat er am Ende gar nicht gepumpt, es blieb Wasser unten…

    Der GS ist vom 2002 /2002, also hat er ca. 19 Jährchen auf den Buckel.
    Da kann folgendes anliegen;
    Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Beim händische Drehen bewegt sich das Flügelrad
    ruckartig in 180° Schritten. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich, wenn sie warm
    sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen.
    Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, kann sie meistens durch das Anzugsmoment aktiviert werden.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Schiffhexler schrieb:

    Moin rderimay

    …hat er am Ende gar nicht gepumpt, es blieb Wasser unten…

    Der GS ist vom 2002 /2002, also hat er ca. 19 Jährchen auf den Buckel.
    Da kann folgendes anliegen;
    Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Beim händische Drehen bewegt sich das Flügelrad
    ruckartig in 180° Schritten. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich, wenn sie warm
    sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen.
    Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, kann sie meistens durch das Anzugsmoment aktiviert werden.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)
    Danke für den Hinweis. Die Sichtweise ist sehr interessant in der tat. Das werde ich versuchen zu überprüfen. Das ist nicht ganz einfach, da die Pumpe ja meistens läuft...

    Was würde den aber passieren, falls der Wassertrübungssensor kaputt wäre ? Wurde es nicht auch ähnlich aussehen ??

    Vielen Dank für die super Hilfe !