Geschirrspüler Siemens SR65E007 - Total tod

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Siemens SR65E007 - Total tod

    Hallo zusammen
    Ich habe hier diesen GS der plötzlich absolut tod erscheint( keine LED kein Piep einfach nix). Der Powerschalter ist ok ( O Ohm wenn gedrückt) und über ihm messe ich 230V AC (wenn nicht gedrückt). Auf der Hauptplatine messen ich am SNT Primär 325V und Sekundär über dem Elko ca 13V, scheint also normal zu arbeiten.
    Gibt es hier eine bekannte Stelle die ich mir mal genauer anschauen sollte bevor ich eine neue Platine ordere? Gerät ist 4 Jahre in Betrieb, also noch nicht wirklich viel gelaufen da es ein 2 Personen Haushalt ist.
    Danke, Gruß Christoph


    Nun muss ich nochmal einen neuen Fred aufmachen weil mein alter hier geschlossen wurde :love:

    Fehler ist gefunden, Das Bedienteil hat, warum auch immer, viel zu viel Strom gezogen (900mA statt 60mA) und dabei auf der Hauptplatine einen SMD Transistor( BC 817 in der Nähe vom XT 11 Anschluss), welcher als Schalter für die 13 Volt Versorgung dient, in nden Tod gerissen. Nachdem ich das Bedienteil mal mit 13 V fremdgespeist habe hatte ich anfangs die 0,9A und einen heißen Prozessor(LED blinkten trotzdem), der sich aber dann plötzlich eines besseren besann und wieder seine 60 mA zog und nun wieder normal läuft. Anfänglich hatte ich auch auf der 5 V VDD einen Widerstand von 48 Ohm zu Masse, welcher jetzt nicht mehr messbar ist. Seltsames Verhalten, aber was soll ich machen?
    Fakt ist, das Ding läuft wieder!


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.