Wäsche im Trockner bleibt feucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wäsche im Trockner bleibt feucht

    Dieser Tage möcht ich mit nem Kollegen mal schauen, ob wir dessen Waschtrockner wieder in volle Funktion bringen können. Ich hab das Gerät also nicht hier und bereite mich trocken vor.

    Es handelt sich um einen Waschtrockner AEG L75694NW.



    In anderen Freds hab ich folgende Fehlerquellen gesammelt:

    1. Heizungsanschlüsse und Heizung selbst.

    2. Feuchtigkeitssensor reinigen. Ein silberner Streifen an irgendeinem Sieb.
    Frage:. Am Flusensieb ?

    3. Widerstand an den Thermostaten durchmessen.
    Frage: Worauf stell ich da den Ohmmeter ein und was ist der Erwartungswert?

    Gibt es für die erste Runde weitere Ansatzpunkte?

    Danke für Eure Hilfe.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.