Bosch Geschirrspüler Geräteeinstellungen nicht aufrufbar, nur Prüfprogramm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosch Geschirrspüler Geräteeinstellungen nicht aufrufbar, nur Prüfprogramm

    Hallo zusammen,
    ich habe bei meinem Geschirrspüler von Bosch, Typ SMU50E15EU/01 das Problem, dass ich die Geräteeinstellungen nicht mehr aufrufen kann. (bosch-home.com/de/supportdetail/product/SMU50E15EU/01)

    Ich wollte den Härtegrad ändern und bin laut Anleitung vorgegangen:
    - Tür schließen
    - Einschalten und Start/Reset Taster gedrückt halten
    - per Drehwahlschalter sollte man nun durch die Einstellungen gehen können
    An der Stelle scheitere ich. Es gehen nur die Prüfprogramme. Die laufen auch durch, Fehler liegen keine vor. Gerät ausstecken und eine Weile warten habe ich schon probiert. Einen Reset aus dem Prüfprogramm heraus habe ich auch probiert, über Start Taste 3s halten. Das Programm bricht dann ab mit 0:01min, pumpt ab und gut.

    Hat jemand eine Idee, wie es sein kann, dass die Einstellungen nicht aufgerufen werden können, obwohl die Maschine komplett funktioniert? Das hat auf jeden Fall schon mal funktioniert, da unser Wasserwerk eine Entkalkungsanlage installiert hat und ich das schon mal nachstellen musste.

    Viele Grüße,
    Sebastian


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Servus, danke für die Info mit der Codierung. Das mit dem Programmwähler ist genau mein Problem. Ich gehe über anschalten + Starttaste in die Einstellungen und lande direkt in P0 - P7. Eigentlich sollten beim Drehen die Einstellungen wie z. B. H:7 auftauchen. Das passiert aber nicht.

  • Leider auch ohne Erfolg. Sobald ich den Starttaster nach dem Einschalten lange drücke, erscheint P0. Drehe ich dann weiter nach rechts, komme ich bis P7. Drehe ich nach links, bin ich in einer Art Debugmodus, bei dem die Nummer der jeweiligen Schalterpositon angezeigt wird.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Und du machst es genau so, wie es in der Anleitung steht:

    EIN–/AUS–Schalter 1 einschalten.

    Start–Taste 4 drücken und gedrückt halten.

    Programmwähler 3 drehen bis die Ziffernanzeige 5 anzeigt.

    Taste loslassen.

    In der Ziffernanzeige 5 leuchtet der werkseitig eingestellte Wert .

    Die Einstellung wie folgt verändern:

    Programmwähler 3 drehen bis der gewünschte Wert in der Ziffernanzeige 5 erscheint.

    Start–Taste 4 drücken.

    Der eingestellte Wert ist gespeichert.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ja, genau so.
    Anschalten, Starttaste drücken und halten, es wird sofort P0 angezeigt.
    Es hat aber schon mal funktioniert, deswegen bin ich überhaupt erst stutzig geworden. Der Telefonsupport von BSH wusste auch keinen Rat. Einen Techniker holen lohnt aber auch nicht, da das Gerät ja nun doch schon 10 Jahre alt ist.
    Übrigens habe ich im Ersatzteilkatalog mal nach der Steuerung gesucht. Die wird als codiert und uncodiert angeboten. Weißt du, ob sich da was geändert hat?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • So, das Modul ist da, der Tausch in fünf Minuten erledigt. Tatsächlich funktioniert nun wieder alles. Wenn ich den Starttaster beim Einschalten drücke, bleibt die Zeitanzeige da. Wenn ich dann bei gedrücktem Taster am Regler drehe, erscheinen die Geräteeinstellungen H, r, d, also so, wie es sein soll.
    Mir ist absolut schleierhaft, wie ich überhaupt in den Prüfmodus komme, bzw. gekommen bin. Einfach so geht das ja nicht.
    Im Anhang noch ein paar Bilder des alten und neuen Moduls.

    Vielen Dank @BoSie für die Unterstützung!

    Bilder
    • alte_Platine.jpg

      692,25 kB, 4.618×3.464, 11 mal angesehen
    • altes_Modul_innen.jpg

      348,98 kB, 3.648×2.736, 8 mal angesehen
    • altes_Modul_Rückseite.jpg

      501,87 kB, 4.618×3.464, 8 mal angesehen
    • neues_Modul_Rückseite.jpg

      461,98 kB, 4.618×3.464, 8 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!