Siemens Kühlschrank KG24VV00/16 Lampe brennt nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Siemens Kühlschrank KG24VV00/16 Lampe brennt nicht

    Hallo Leute,

    ich komme mit meiner Meinung nach einem banalen Thema. Die Lampe im Kühlschrank leuchtet nicht mehr. Ausgetauscht habe ich sie schon (mit einem Ersatz aus dem Baumarkt), trotzdem bleibt alles dunkel. Stromprüfer habe ich auch schon rangehalten. Da ist Saft drauf...

    Jetzt habe ich irgendwo gelesen, dass nicht jede Lampe unbedingt zum Erfolg führen soll. Ist Euch bei dem Siemens Kühlschrank etwas ähnliches bekannt?

    Viele Grüße


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Teste das neue Leuchtmittel (#1) in einer externen Fassung (z. B. Tischlampe) auf Funktion.
    → #1 leuchtet nicht? Reklamieren.
    → #1 leuchtet? Gut!

    Als nächstes schnappst du dir ein anderes Leuchtmittel mit E14-Fassung (#2), von dem du weißt, dass es intakt ist und das in das Leuchtengehäuse im Kühlschrank passt. Zum Testen kannst du ruhig eine Glühlampe mit einer zu hohen Leistung nehmen; bei einem Funktionstest für ein paar Sekunden schmilzt das Leuchtengehäuse nicht.

    → Kein einziges Leuchtmittel funktioniert im Kühlschrank? Eventuell ist der Türschalter defekt.
    → Funktioniert #1 in einer externen Leuchte und #2 im Kühlschrank? Dann liegt kein gravierender Fehler im Kühlschrank vor.

    In diesem Fall wird wohl kein ausreichender Kontakt von Fassung zum Sockel von #1 hergestellt. Das kommt vor, wenn das vorige Leuchtmittel eine Glühlampe mit einem dicken Batzen Lötzinn am Kontaktfuß des Sockels war, jenes des Ersatzleuchtmittels hingegen flacher ist, wie es z. B. bei LEDs der Fall ist. Manchmal ist auch das Gewinde des Sockels schuld: Ein Millimeter Abweichung im Durchmesser reicht aus, um einen Kontakt zu verhindern.

    Hier gilt es also, die beiden Metallkontakte des Sockels im Kühlschrank mit dem Schraubendreher o. Ä. zurechtzubiegen. Je nachdem, wie viel Freiraum einem das Leuchtengehäuse gibt, muss es dafür demontiert werden. Natürlich sollte der Kühlschrank für diese Arbeiten stromlos gemacht werden.