Pfütze im Vitafresh - Lüfter verantwortlich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pfütze im Vitafresh - Lüfter verantwortlich?

    Neu

    Hallo, alle zusammen!

    Ich habe einen Siemens KI25FA65, knapp 6 Jahre alt. Vor gut einem Jahr ist der Vitafresh-Lüfter ausgefallen, was mir wegen der Geräuschkulisse eigentlich nur recht war :D (offene Küche). Weil ich keine Unterschiede bei der Haltbarkeit der Lebensmittel beobachten konnte, habe ich auf die Reparatur verzichtet.
    Seit ein paar Wochen nun sammelt sich im Abstand mehrerer Tage eine kleine Püftze unter der untersten (Vitafresh-)Schublade. Es läuft unter der Verkleidung des Vitafresh-Lüfters heraus. Die Ablaufrinne im Kühlraum ist sauber und der Ablauf auf mindestens 5cm durchgängig (weiter komme ich nicht) und auch nicht vereist. Das Gerät steht derzeit auf +7 Grad, an der Vitafresh-Temperatur habe ich nichts verändert. Die Rückwand zeigt, wie schon immer, vereinzelt Eiströpfchen. Die Geräuschkulisse ist m.E. unverändert. An die Rückseite des Kühlschranks komme ich nicht ohne großen Aufwand heran, weil das Gerät fest eingebaut ist (kein Ofen in direkter Nachbarschaft).
    Hängt die Pfütze mit dem fehlenden Lüfter zusammen? Wenn ich den wieder in Betrieb nehmen müsste, würde ich über einen Komplettaustausch nachdenken. Wenn jemand eine leise Alternative kennt, bin ich da auch für Vorschläge offen.

    Schönes Wochenende!

    Gruß, ruby


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Neu

    BSH712 schrieb:

    Hallo, alle zusammen!

    Ich habe einen Siemens KI25FA65, knapp 6 Jahre alt. Vor gut einem Jahr ist der Vitafresh-Lüfter ausgefallen, was mir wegen der Geräuschkulisse eigentlich nur recht war :D (offene Küche). Weil ich keine Unterschiede bei der Haltbarkeit der Lebensmittel beobachten konnte, habe ich auf die Reparatur verzichtet.
    Seit ein paar Wochen nun sammelt sich im Abstand mehrerer Tage eine kleine Püftze unter der untersten (Vitafresh-)Schublade. Es läuft unter der Verkleidung des Vitafresh-Lüfters heraus. Die Ablaufrinne im Kühlraum ist sauber und der Ablauf auf mindestens 5cm durchgängig (weiter komme ich nicht) und auch nicht vereist. Das Gerät steht derzeit auf +7 Grad, an der Vitafresh-Temperatur habe ich nichts verändert. Die Rückwand zeigt, wie schon immer, vereinzelt Eiströpfchen. Die Geräuschkulisse ist m.E. unverändert. An die Rückseite des Kühlschranks komme ich nicht ohne großen Aufwand heran, weil das Gerät fest eingebaut ist (kein Ofen in direkter Nachbarschaft).
    Hängt die Pfütze mit dem fehlenden Lüfter zusammen? Wenn ich den wieder in Betrieb nehmen müsste, würde ich über einen Komplettaustausch nachdenken. Wenn jemand eine leise Alternative kennt, bin ich da auch für Vorschläge offen.

    Schönes Wochenende!

    Gruß, ruby
    Servus Ruby, Ja deine Vermutung ist verm.richtig der Ventil. muß ausgetauscht werden und die "Pfütze ist weg". Was das Geräusch betr. höhre dir einmal einen Miele K34272ID an....++++ Gruß Ritter Kronberg