Spülmaschine Bosch S9GT1B bleibt stehen im Kurzprogramm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spülmaschine Bosch S9GT1B bleibt stehen im Kurzprogramm

    Neu

    Hallo zusammen,

    meine Bosch S9GT1B Spülmaschine bleibt im Kurzprogramm stehen, d.h.:
    - bei den ersten Störungen bis vor ca. 4 Wochen hat es meist geklackert und das Display hat geflackert; oftmals ging es dann nach ein paar Sekunden auch weiter
    - Mittlerweile geht sie komplett aus, d.h. Display komplett aus
    - Wiederbelebung klappt wenn man charmant gegen die Armatur klopft, danach kommt es aber oftmals zu weiteren aussetzern
    - Wenn es weiter geht, kommt danach ein kurzes brummen (Heizvorgang?) und danach wird innen gespült
    - Die Störung kommt nur im kurzen Programm, welches außen mit 35° gekennzeichnet ist, vor. Im langen "Topfprogramm" mit 65° keine Probleme. Wenn das Programm durchgelaufen ist, ist das Geschirr sauber, es steht kein Wasser am Boden (sieb ist auch gereinigt), es dampft auch (war also warm) - also grundsätzlich keine Auffälligkeiten beim Spülvorgang (bis auf ggf. einem recht hohen Klarspülerverbrauch)

    EN: SGS46A32EU/42

    Freue mich über Hilfestellungen!


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    OK, danke für die Rückantworten. Kann sich jemand erklären, warum gerade beim Kurzprogramm die Hänger existieren oder immer genau vor dem Brummen und dem anschließenden Spülen? Oftmals muss man dann auch noch paar mal (2-3 mal) nochmal nachhelfen durch klopfen bevor es weiter geht. Scheint irgendwie eine Art Phase zu sein, wo sich die Maschine schwer tut. Dachte erst an ein Kurzprogrammspezifisches Teil - aber mir fällt nichts ein, welches Relais o.ä. bei dem 35°-Kurzprogramm stärker belastet wird...

    Probiere die Tipps dennoch auf jeden Fall aus - würde mich nur interessieren :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von h0kusp0kus ()