Siwamat Plus 3733 - Motorkohlen wechseln?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Siwamat Plus 3733 - Motorkohlen wechseln?

    Hallo zusammen,

    unsere WM hat leider den Geist aufgegeben.
    Programm läuft durch, Wasser wird ein- und abgepumpt, aber die Trommel dreht sich einfach nicht mehr. Kein Widerstand beim händischen Drehen.

    Da ich mich mit Elektronik jetzt nicht wirklich auskenne, aber gerne "bastel", hab ich ein wenig recherchiert und bin hier auf das Problem von sich abnutzender Motorkohle gestoßen. Jetzt hab ich den schönen Motor mal ausgebaut, aber hab das Gefühl bei diesem Typ sind die Kohlen nicht ohne weiteres zu wechseln, zumindest kommt man nicht von außen ran, in einem Video eines ähnlichen Motors hätte man sogar zwangsläufig löten müssen, das übersteigt aber meine Fähigkeiten und traue ich mir auch nicht zu.

    Jetzt wollte ich einfach mal nachfragen, ob ihr mit dem Modell/Motor was anfangen könnt, wie schwierig es ist die Kohlen zu wechseln und welche ich wenn ja am besten kaufen soll.

    Technische Angaben
    Siemens Siwamat Plus 3733
    E-Nr. WM37330/01
    auf dem Motor steht 3047603AB5

    Hab mal noch Bilder vom Motor angehängt und den Stellen, die ich für die Kohle halte. Die sehen nach meiner Einschätzung so aus, als wären sie komplett fertig. Ich denke auch wenig überraschend bei einer fast 30 Jahre alten Madchine.

    Ah und sollten sie wider meiner Erwartung unkompliziert zu wechseln sein, nach ewiger Suche hätte ich folgende Kohlen in einem Ersatzteilshop rausgesucht. (Weiß nicht ob man hier Linkse infügen darf, hier die Beschreibung mit denen man sie bei Googel bei nur einem Shop findet:
    Motorkohlen Kohlebürsten 00021521 Waschmaschine Bosch Constructa Neff Siemens 160029




    Vielen Dank und LG

    Bilder
    • IMG_20201019_135629.jpg

      4 MB, 3.000×4.000, 40 mal angesehen
    • IMG_20201019_135613.jpg

      3,87 MB, 3.000×4.000, 36 mal angesehen
    • IMG_20201019_141306.jpg

      1,73 MB, 3.000×4.000, 32 mal angesehen
    • IMG_20201019_141301.jpg

      2,25 MB, 3.000×4.000, 31 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TrymVo ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin TrymVo

    Bevor du das Motörchen zerlegst, nehme ein Filzstift und kennzeichne die Feldwicklung und das Kohlenschild.
    Bei der Montage müssen die Teile genauso wieder zusammen kommen,
    sonst stimmen die internen Anschlüsse nicht → Feldwicklung um 18o° verdreht.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Danke für die Tips bisher.

    Nachdem der Motor jetzt ewig herumlag und ich keine Lust hatte, mich damit beschäftigen, hab ich ihn heute endlich mal auseinander gebaut.

    Bilder der Kohlen sind angehängt. Da ich keine 75€ für das Lagerschild mit Kohlen ausgeben will und die auch nicht selber anlöten will, hab ich das Ding einfach nur bisschen saubergemacht und gehofft, dass das vielleicht reicht, um noch eine Weile durchzuhalten :D

    Naja, als ich dann alles wieder zusammengebaut habe, dreht sich der Motor jetzt tatsächlich wieder. Allerdings klingt das alles nicht mehr gesund, als würde irgendetwas schleifen. Hab das ganze mal gefilmt, vielleicht kann das jemand beurteilen?
    streamable.com/wzmi7h

    Kann man jetzt wegen dem Blitz nicht sehen, aber ein leichtes Kohlenfeuer ist auch da. Da weiß ich aber nicht ob das vorher schon war.

    
    

    Bilder
    • Screenshot_2020-10-31-15-48-40-450_com.miui.gallery.jpg

      839,66 kB, 1.080×2.340, 28 mal angesehen
    • Screenshot_2020-10-31-15-48-35-129_com.miui.gallery.jpg

      1,01 MB, 1.080×2.340, 30 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TrymVo ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!