Miele Waschmaschine W 699 Trommel dreht sich nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miele Waschmaschine W 699 Trommel dreht sich nicht mehr

    Hallo, die Maschine hat normal gewaschen und nicht das Endschleudern gemacht. Jetzt dreht sich die Trommel auch nach dem Wasser ziehen nicht mehr. Kohle ist noch in Ordnung und ich kann auch den Motor drehen. Dann dreht die Trommel sich. Habe vorher das Flusensieb gereinigt. Woran kann es liegen?


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ist an dem Motor ein großer Kondensator befestigt? Wenn ja dann ist es ein Dreifasenmotor und dieser Kondensator ist für Anlauf zuständig. Prüfen und ggf ersetzen. Muss nicht genau gleich sein.
    Hatte ich auch bei Wäschetrockner. Dazu gibt es im Forum ein Beitrag von mir.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Der Motor der W699 ist ein Reihenschlussmotor (wie normal bei Waschmaschinen aus den 90.er Jahren).
    Diese haben keinen grossen Kondensator, sondern Motorkohlen.

    Man kann Erfahrungen die man von einer Reparatur seines Wäschetrockners bekommen hat, nicht allgemein benutzen für Reparaturfragen die sich beziehen auf Waschmaschinen. Bei Wäschetrocknern braucht der Motor nur auf einen Drehzahl zu drehen, bei Waschmaschinen sind das mehrere: langsam bei Waschen und schnell (mit mehreren Geschwindigkeiten) bei Schleudern.

    Sehr moderne Waschmaschinen haben überigens zwar wieder einen Dreiphasenmotor, dabei wird aber die Ansteuerung über einen Inverter versorgt. Das sind BLDC Motoren.