AEG Favorit Proclean (2012) Wasser in Bodenwanne Entlüfter undicht oder nur Aquastop?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AEG Favorit Proclean (2012) Wasser in Bodenwanne Entlüfter undicht oder nur Aquastop?

    Guten Tag Teamhackers,

    meine erste defekte Geschirrspülmaschine und gleich ein seltsamer Fall...

    Produkt: AEG Favorit Proclean (ca. 5 Jahre alt)
    Fehler: Pumpe läuft durchgehend trotz Gerät aus

    Fehler beheben Versucht Nr.1:
    Es dauert nicht lange und man findet zum Thema alles rund um den Styropor-Schwimmer und einer vollen Bodewanne.
    Also, Strom & Wasser aus, und gleich die Kiste mal rundum aufgeschraubt (bei dieser Gerätversion ist die Sockelblende unten die Hölle, man muss erst die Standfüße demontieren, die Blende darüber drücken und dann aushebeln, Blech lösen). Die Bodenwanne war voller Wasser. Ich habe dies erstmal gründlich entfernt. Wasser und Strom an und mal Leer laufen lassen und wie ein Wiesel drum herum gekrochen und gesucht wo es den leckt. Vergebens. Alles Trocken.
    Na dann, vielleicht war es nach 5 Jahren ohne Mucken einfach mal eine "falsche" Beladung. Alles wieder zusammen.
    Spülgang 1: Perfekt
    Spülgang 2: Perfekt
    Spülgang 3... schlafen gegangen..nächsten Morgen: Pumpe läuft, Maschine gut mit Wasser gefüllt (also Handbreit über dem Sumpf)

    Fehler beheben Versucht Nr.2:

    Wasser rausgeholt. Alles wieder ab. Diesmal weiß man ja wie es geht. Maschine etwas höher gebockt. Bodenwanne trocken gemacht. Ablaufschlauch abgebaut und komplett durchgespült. Ablaufpumpe angeschaut. Wasserzufuhr geprüft. Maschine angestellt und auf die Lauer gelegt.
    Nichts. Tadelloser Spülgang. Nochmal. Nichts. Doch da entdecke ich hinten links einen schlauch der zu einem kleinen Kanal zur Bodenwanne führt, an dem ein Tropfen herabrinnt.




    Der Entlüftungsschlauch der von Oben vom Entlüfter kommt der ringsrum leicht suppt.




    Jetzt vorweg die Frage: Was zur Hölle soll das Teil? Es ist nur eine hohle Plastikkammer mit einem Schlauch der nach unten zu dem Kanal zur Bodenwanne führt.
    Ist das eine zur Obsoleszenz dienende Ingenieurskunst oder ist hier etwas über die Zeit "verflogen". Ich habe den Schlauch unten also mal herausgezogen und in einen Messbecher geführt und einen erneuten Spülgang laufen lassen. Leider war das Ergebnis ernüchternder als erwartet, ca. 30-50ml Allerdings wären diese direkt in die Bodenwanne gelaufen. Da war vorher aber 1 Liter drin nach 3 Spühlgängen.

    Idee: Kann es der Aquastop sein, das der sporadisch aufgibt und dadurch die Maschine "überläuft" und die Bodenwanne flutet?
    Wie könnte ich den überprüfen?

    Ich kann sonst einfach nichts erkennen, es läuft alles wie verhext wenn ich auf der Lauer liege...

    Vielen Dank schonmal
    :thx:


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!