Miele Novotronic W913 klappert beim schleudern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miele Novotronic W913 klappert beim schleudern

    Hallo allerseits,

    Meine Eltern kauften sich 1994 eine Miele Novotronic W913.
    Nun beginnt das Gerät langsam seltsame Dinge zu tun.
    Soll heißen sie klackert beim schleudern, und wenn ich an der Trommel wackel hört es sich vom Waschmittelfach her an wie eine Luftpumpe..
    Mein Vater und ich haben letzte Woche die Stoßdämpfer getauscht, und das Problem ist leider nicht wirklich besser geworden, auch wenn die Stoßdämpfer wirklich fertig waren.
    Nun meine Frage: Was kann hier defekt sein?

    Ich möchte keine von diesen neuen Maschinen kaufen, da ich nicht glaube, dass die mit 45 Liter Wasser besser waschen als unsere gute alte Miele.
    Zudem sind Laufzeiten von jenseits der 2 Stunden absolut inakzeptabel.

    Was könnte hier defekt sein, und was kann man tun, um das kostengünstig wieder hinzubekommen?

    Hier ein paar Videos. drive.google.com/drive/folders…ZcU6XaTqQtQwo?usp=sharing


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ganz klar ein Lagerschaden. Zwar machbar, aber ob sich dafür de Aufwand noch lohnt?

    Übrigens, die aktuellen Maschinen haben auch alle Schnellprogramme. Damit geht jedoch ein höherer Wasser- und Stromverbrauch einher. Vom gesamten Ablauf, Waschwirkung und Programmdauer ist das recht ähnlich wie bei den alten Maschinen.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • @MIKILOL Nach vorn und hinten habe ich sie ja im Video bewegt, und da schlägt sie an die Rückwand (auch etwas zu hören).
    Nach oben und unten habe ich die nach dem Stoßdämpfertausch bewegt um die zu testen.
    Geht nach dem Tauscht um einiges schwerer als vorher.

    Zudem tropft Wasser vorn aus der Dichtung seit ich die Maschine geöffnet habe.
    Äußerlich ist allerdings nichts zu erkennen im Bezug auf Löcher oder ähnliches.
  • Gefährlich? Sicherlich! Im harmlosen Fall tritt das Wasser zum Lager aus, im schlechtesten Fall blockiert die Trommel beim Schleudergang bei 1400 Touren und reißt alles raus. Da möchte man nicht unbedingt dabeistehen.

    Den Lagerschaden fühlt man (so in dem Video) wenn die Trommel zu viel Spiel hat und im Lager wackelt und bereits am Bottich anschlägt.

    Die Waschwirkung wird am Sinnerschen Kreis festgemacht. Grundsätzlich wird damit das Verhältnis der Waschparameter zueinander ins Verhältnis gesetzt. Also Reinigungszeit, Temperatur, Chemie und Mechanik. Bei den neueren Maschinen wurde grob gesagt die Temperatur reduziert, und um das auszugleichen die Waschzeit deutlich erhöht, so daß die Waschwirkung immer noch gleichbleibend ist. Wenn du heute eine A+++ Maschine mit 60° waschen läßt dann kommt die vielleicht noch auf 45°C und muß weniger Wasser erwärmen, was gegenüber der alten Maschine bei 60°C und mit relativ viel Wasser im Bottich massiv an Heizenergie spart. Im Vergleich dazu ist die benötigte Energie für die längere Motorlaufzeit recht gering.

    Mit dem Kurzprogramm kehrt man diese technische Entwicklung sozusagen wieder um. Dadurch daß die Maschine früher fertig sein muß, kann das nur durch eine höhere Temperatur, also so wie früher kompensiert werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gichtl ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Über ein Kurzprogramm erreicht man bei den anderen Maschinen in aller Regel auch noch die angegebene Temperatur. Oft gibt es auch Hygiene- bzw Allergikerprogramme, und dort muß die gewählte Temperatur auch erreicht werden.

    Bei PowerWash mit Spin&Spray wird am Sinnerschen Kreis die Zeit reduziert und dafür der Parameter "Mechanische Arbeit" erhöht. Hier "klatscht" also durch die hohe Drehzahl beim Waschen das Wasser gegen die Wäsche und verursacht mehr mechanische Walkarbeit und löst damit den Schmutz.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • @Alex_99 nö nicht direkt, aber ich mache so was ähnliches :)

    Hm Also in dem letzten Video sieht es tatsächlich weniger nach Lagerschaden aus und mehr nach einem Problem bei der Trommelaufhängung. Tatsächlich "fühlt" man einen Lagerscaden mit der Hand am besten, also wenn sich die Trommel zu viel Spiel hat und sich 1-2mm bewegen läßt ohne daß der Bottich mitgeht. Beim drehen läuft die dann auch nicht ganz rund und glatt, sondern man fühlt gewisse "ruckler" und stellenweise ein sandiges Schleifgeräusch.
  • Ich würde die Maschine nochmal aufmachen.
    Stossdämpferbefestigungspunkte kontrollieren.
    Ich habe schon gehabt dass Stossdämpfer getauscht wurden(nicht von mir :D ) und die Schraube und Mutter fest war aber der Stossdämpfer daneben steckte und praktisch aus Versehen nicht mit festgemacht wurde.

    Federn kontrollieren.
    Heizung auf festen Sitz kontrollieren.
    Bodenwanne kontrollieren ob sie nicht lose ist.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!