Bosh Trockner heizt nicht mehr richtig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosh Trockner heizt nicht mehr richtig

    Servus !

    Ein nettes Forum habt ihr hier, find ich mega hier so eine community zu finden die lieber selbst repariert anstatt weg zu schmeißen und neu zu kaufen.

    Ein Kollege hat Probleme mit seinem Trockner (bosch-home.com/de/produktliste/WTY87701.) Er heizt nicht mehr richtig, die Frau lässt ihn stunden lang laufen aber die Wäsche kommt trotzdem sehr feucht raus.
    Hab mit ihm das Ding dann relativ zuversichtkich geöffnet aber bislang keine Fehlerquelle finden können bzw die Bauteile nicht richtig checken können.

    Wisst ihr zufällig wo da das Sicherheitsthermostat und der Temperaturregler sitzen ? Die würde ich mal als erstes checken.
    Der Trockner selber zeigt keinen Fehlercode an, es scheint ihm trotzdem tutti frutti zu gehen in seinem beschränkten Steuergerät.

    Außerdem möchte mein Kollege auch erstmal einen Spüldurchlauf starten, kommt aber nicht ins versteckte Menü rein. Kennt ihr den Drück-Code ?

    Bilder
    • IMG_20210227_163934.jpg

      2,94 MB, 3.968×2.976, 117 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hallo,
    das ist ein Wärmepumpentrockner.
    Diese Trockner trocknen die Wäsche bei einer Temperatur von ca. 40C.
    Ich würde mal ein Zeitprogramm ohne Wäsche starten und dann nach ca. 20 min die Temperatur in der Trommel messen.
    Sollte so bei 40C liegen. Ist das nicht der Fall und der Trockner zeigt auch keine Störung an so kann man eigentlich davon ausgehen das ein Kältemittelverlust vorliegt, dann wäre er Schrottreif.
    Ansonsten könnte zb. Noch der Prozessluftlüfter defekt sein.
    Würde aber erstmal nach der Temperatur schauen.

    Grüße aus dem Pott

    Grüße aus dem Pott :)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke, hab ich ihm weitergeleitet bzw er verfolgt den Thread auch.
    Dem wird er/wir nachgehen.

    @aktasson du kennst doch den Drück Code um ins interne Reinigungsprogramm zu kommen ?

    Also die Kondensat Pumpe bzw den Behälter haben wir gereinigt sowie die Wasserstandssensoren. Bei der Pumpe im Behälter war etwas schwarzer schmodder. Der Trockner selbst war natürlich voll mit Fluseln, ziemlich überall aber nach 2-3 mal ausblasen ist er soweit wieder sauber. Die Siebe ordentlich zu reinigen steht dann jetzt als nächstes an. Haben wir bis jetzt nur grob getan.
    Markus (Trocknerbesitzer) da ist auch ein Sieb in der Schublade fürs Wasser.

  • 'Tim28'
    Er hwt das Zeitprogramm gewählt und der Trockner bleibt nach wie vor kalt, 20-25°.
    Allerdings steht der Trockner gerade in der offenen Garage, wobei er selbst nach 2h Betrieb nicht wärmer wurde.
    Mittlerweike bekommt er allerdings die Fehlermeldung ' Flusensieb dreckig' obwohl es sauber ist. Das kommt wahrscheinlich vom durchpusten des gesamten Trockners.

    Der Prozesslüfter sitzt vor dem Kompressor ? Das ist zumindest der einzige Lüfter (größer als nen PC Lüfter) den ich gesehen habe.