Siemens Kondensationstrockner WT46S5M0/17 FD 8908 "rumpelt" während des Betriebs

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Siemens Kondensationstrockner WT46S5M0/17 FD 8908 "rumpelt" während des Betriebs

    Hallo Allerseits.

    Ich hoffe, dass hier jemand ein ähnliches Problem hat oder hatte und ggf. weiterhelfen kann.

    Unser Kondenstrockner WT46S5M0/17 FD 8908 macht seit einiger Zeit extrem laute Geräusche während des Betriebs.
    Gestern habe ich das Gerät geöffnet (Deckel und rechte Seitenwand), um eventuellen Schäden an Spannriemen, Spannrolle, Motor, Laufrollen, Lüfter, Motorkondensator und Lüfterrad zu überprüfen. Hier war alles in Ordnung.
    Bis auf jede Menge Staub, die sich über die Zeit angesammelt hatte, konnte ich hier den Fehler ausschließen. Daher vermute ich, dass die Aufhängung der Trommel gebrochen ist.

    Nun zu meiner "Herausforderung". Auf der Rückseite habe ich die "Dämmung", so will ich es mal nennen abgenommen. Das sieht dann so aus, wie auf Bild 1.
    Jedoch habe ich es nicht "geschafft" dieses eckige Kästchen, in das die Drähte laufen zu entfernen. Mit Gewalt wollte ich es nicht probieren. Hat jemand einen Plan, wie das befestigt ist und wie ich es lösen kann, um an das Gebilde dran zu kommen? Dahinter vermute ich die Aufhängung der Trommel, die ausgeschlagen zu sein scheint.

    Vielen Dank für die Unterstützung vorab.
    Bleibt gesund.
    VG

    Bilder
    • Bild 1.jpg

      945,93 kB, 1.486×1.783, 45 mal angesehen
    • Bild 2.jpg

      513,79 kB, 1.512×1.057, 33 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die Trommel ist es garantiert nicht, da lehne ich mich mal weit aus dem Fenster.
    Ich vermute schwer, es ist das Lager, das die Trommel trägt, das ist höchstwahrscheinlich ausgeschlagen
    und muss erneuert werden. Bleibt ja auch nicht aus, wenn das Gerät 1-3 x pro Tag an 2-4 Tagen in der Woche im Einsatz ist und das seit dem Kauf im April 2010!!

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!