Miele Toplader W100 Einspülkasten dichtet nicht zum Abdeckrahmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miele Toplader W100 Einspülkasten dichtet nicht zum Abdeckrahmen

    Hallo zusammen,
    ich habe bei dieser Waschmaschine die Ablaufpumpe repariert und dabei Ablagerungen in der Bodenwanne gefunden.
    Bei Tests habe ich herausgefunden, dass das Wasser bzw. bei voll ausgezogeneer Waschmittelschublade das Flüssigwaschmittel an der Abdichtung zwischen Einspülkasten und Abdeckrahmen austritt.
    Der Abdeckrahmen ist im Bereich des Schlosses gebrochen und auch im linken Bereich am äußersten Rand.
    Die beiden Schrauben die den Abdeckrahmen mit dem Einspülkasten verschrauben bringen anscheinend nicht genügend Anpressdruck, dass die dazwischenliegende Dichtung funktioniert.
    Vom Einspülkasten abgehend habe ich gereinigt: 1. Faltenschlauch zum Bottich ; 2. Schlauch zurAblaufpumpe; 3. Schlauch zum Rückflussverhinderer
    Fragen:
    1. Wie könnte ich Abdeckrahmen zu Einspülkasten abdichten?
    2. Auffällig führt ein geformter Schlauch vom Bottich seitlich in den Einspülkasten. Dieser endet in einem lose im unteren Teil des Einspülkasten liegenden "Stopfen". Die Durchführung für diesen Schlauch ist in keinster weise dicht. Funktion dieses Schlauches ist mir unklar, da der Schlauch auch durch den "Stopfen" verschlossen scheint.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.