Miele G 6865 SCVi XXL - Waterproof - Wasser in Bodenwanne - Leck gefunden - Ursache?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miele G 6865 SCVi XXL - Waterproof - Wasser in Bodenwanne - Leck gefunden - Ursache?

    Hallo liebe Forengemeinde,

    auch ich melde mich hier mit meinem ersten Beitrag und brauche Hilfe.
    Gestern hat sich unser Geschirrspüler (Miele G 6965 SCVi XXL) mit dem Waterproof Fehler verabschiedet.

    Ich habe nun unten die Frontblende geöffnet und konnte feststellen, dass nicht wenig Wasser in der Bodenwanne stand. Ich habe folglich dann die Maschine ausgebaut, ein wenig schräg gestellt und die Bodenwanne vom Wasser befreit. Nun geht es an die Ursachensuche. Ich habe die Maschine momentan mit montierter Bodenwanne frei stehen und das Reinigungsprogramm laufen lassen.
    Nach nun ca. 2 Stunden kann ich IN der Bodenwanne bislang (soweit ich einblicken kann) keinen Tropfen Wasser feststellen.

    Was mir nun aber aufgefallen ist als die Maschine so frei auf dem Küchenboden stand, dass sich unterhalb der Frontklappe eine kleine Pfütze bildete. Ich habe nun nachgeschaut und tatsächlich kann man an einer Stelle an der ein Plastikbehälter im Inneren verbaut ist sehen, dass dort Wasser austritt. Ich habe einige Fotos gemacht und stelle mir nun die Frage, ob das denn auch die Ursache für das Wasser in der Bodenwanne sein kann. Rein theoretisch hätte ich doch eher vor bzw. unter der Maschine das Wasser haben müssen wenn es an dieser Stelle austritt oder irre ich da?
    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Fehlersuche und ggf. Beseitigung helfen könntet.

    Beste Grüße


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ich mache nochmal eine Ergänzung. Nachdem ich nun nocheinmal das Intensivprogramm habe laufen lassen, stand auf einmal die ganze Bodenwanne wieder voll Wasser. Dieses Mal weiß ich allerdings auch wo genau es herkommt. Ich weiß nur leider nicht warum. Das Wasser kommt von der rechten Geräteseite (ich vermute, dass es der Wärmetauscher ist). Dort sprüht das Wasser so druckvoll in den Plastikbehälter, dass es in den seitlichen Überlauf gespült wird. Dieses Wasser landet dann komplett im Innenraum / der Bodenwanne. Könnt ihr mir sagen, woran das liegen könnte und wie ich das ggf. beheben kann? Ein paar Bilder habe ich auch noch gemacht.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Und noch eine Ergänzung: Ich habe gerade das Normalprogramm laufen lassen und dabei festgestellt, dass die Wassertasche auf der rechten Seite viel langsamer gefüllt wird als im Intesivprogramm. Dadurch, dass das Wasser wesentlich langsamer oder mit weniger Druck einläuft, kommt hier auch nichts an den Überlauf, sodass es trocken bleibt. Woran kann das liegen?