Bosch WAQ28321/01 Fehler E23, ABER kein Schwimmerschalter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosch WAQ28321/01 Fehler E23, ABER kein Schwimmerschalter

    Hallo,

    ich habe ein problem mit meiner Bosch WAQ28321/01. Fehler E23 direkt nach dem Einschalten. Soll ja was mit Wasser in der Bodenwanne zu tun haben. Habe ich auch schonmal so bei einer anderen Maschine kennenlernen dürfen.
    Nun, aber diese Maschine hat keine Schwimmer. Nun bin ich ratlos. Es scheint alles dicht, die Laugenpumpe läuft ständig. Soweit scheint alle sin Butter zu sein.

    Muss man bei dem Gerät den Fehler noch irgendwie manuell löschen? Ich habe mal die diversen Anleitungen zum Fehler löschen hier probiert. Ich komme auch soweit, dass die Maschine mit irgendwann 8:88 anzeigt. nach dem nächsten Start kommt aber sofort wieder E23.

    Ich würde für Tipps dankbar.

    Gruß,
    Yogi


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Bedeutung des Fehlers:
    Aquastop-Fehler! In der Bodenwanne des Gerätes wurde der
    Schwimmerschalter betätig. Gerät nach Leckagen untersuchen; Leckage
    beheben und Wasser aus der Bodenwanne entfernen.

    Die Maschine hat tatsächlich keinen Schwimmerschalter.
    Aber irgendwie erkennt sie offenbar dass Wasser in der Bodenwanne ist.
    Schau doch mal nach.
  • Ich habe die Maschine komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut. Ich habe kein Leck und keinen Schalter gefunden. Ich habe die Maschine kaputt bekommen.

    Diese Maschinen haben doch Universalsteuerungen, die paramteriert werden. Ist es möglich, dass in der Steuerung der Schwimmerschalter aktiviert wurde? Es sind auch Steckplätze frei.

    Hat jemand einen Schaltplan für diese Maschine?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • newbee90 schrieb:

    Laut Ersatzteil Liste ist keiner drin, ich habe auf Google was gelesen von einer defekten Elektronik die diesen Fehler verursachen kann
    auch ist da nur ein mechanischer Aquastop Zulaufschlauch abgeschlossen, laut Zeichnung
    Danke für die Info. Könnte ich mal den Link zu dem Google-Suchergebnis bekommen? ich habe gestern schon 3-4 Stunden gegoogelt, aber das habe ich nicht gelesen. Wäre sehr hilfreich.
    Gruß, Yogi
  • BoSie schrieb:

    Kann es sein, daß die Leistungsplatine getauscht wurde und deshalb die falsche Variantenkodierung drauf ist?

    Das würde nämlich genau das erklären.

    Welche Variante steht denn auf dem Typenschild?
    Hallo,

    das ist auch genau meine Vermutung. Ich habe die Maschine als defekt erhalten und sonst keinen Fehler gefunden. Vielleicht hat sich da ja vorher schonmal jemand versucht und wirklich die falsche Kodierung verbaut.

    Auf dem Schild der Leistungselektronik steht:
    Melecs
    9000 474 839
    02
    EWG-150312-N-27
    F14_OM_80_D
    0010039842
    EPW65921
    SE21 TTEC457

    Kann man damit prüfen, ob das richtig für die WAQ28321/01 ist?

    Gruß, Yogi
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wahlschalter auf 0 stellen

    Tür schliessen

    Gerät einschalten

    Wahlschalter gegen den Uhrzeigersinn auf die 12 Position stellen (1 ist von rechts gezählt die 12 ist also irgendow bei 10Uhr).

    Warten bis die Start LED blinkt

    Schleudertaste gedrückt halten und Wahlschalter um eine Position nach links drehen.

    Die Siebensegmentanzeigen sollten 3s leuchten

    Einmal die Schleudertaste drücken

    Den Programmwähler nach links drehen bis P2 im Display angezeigt wird

    Die Schleudertaste drücken es sollte 002 angezeigt werden.

    Ist das bei dir der Fall

  • Schon passiert. Brachte aber nix. Ich habe jetzt mal eine gebrauchte Steuerung bestellt, die aus einer baugleichen Maschine mit gleicher Gerätenummer statt.

    Nur mal so aus Interesse. Eine Diagnosesoftware und einen Datenkabel für diese Geräte hat nur der Kundendienst, oder?
    Wo schließt denn der Kundendienst sein Kabel an, um die Programmierung vorzunehmen? Bosch verkauft ja auch unprogrammierte Platinen.

    Gruß, Yogi

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • BoSie schrieb:

    Wahlschalter auf 0 stellen

    Tür schliessen

    Gerät einschalten

    Wahlschalter gegen den Uhrzeigersinn auf die 12 Position stellen (1 ist von rechts gezählt die 12 ist also irgendow bei 10Uhr).

    Warten bis die Start LED blinkt

    Schleudertaste gedrückt halten und Wahlschalter um eine Position nach links drehen.

    Die Siebensegmentanzeigen sollten 3s leuchten

    Einmal die Schleudertaste drücken

    Den Programmwähler nach links drehen bis P2 im Display angezeigt wird

    Die Schleudertaste drücken es sollte 002 angezeigt werden.

    Ist das bei dir der Fall
    Hi, das ist sehr interessant. Aber leider scheint diese Anleitung nicht für meine Maschine zu gelten. Es passiert nix. Die einzige Reaktion, die ich neben Fehler E23 produzieren kann ist:
    Drehschalter auf Pos. 8 (6 Uhr), Schleudertaste halten und dann ein oder zwei Steps im Uhrzeigersinn. Dann wird das Display zu 8:88. Dann kann ich aber wieder nix mehr machen, außer ausschalten.

    Noch eine Idee?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cocktailyogi ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • BoSie schrieb:

    Diese Steuerung wird nicht per Computer programmiert, sondern per Variantencode. ;)
    Klingt super. Ich vermute mal deine Anleitung bezieht sich auf die Prüfung diese Codes?
    Nun muss ich nur rausfinden, wie ich das richtig anwende. Habe das gerade ca. 100 mal versucht, auch mit leichten Variationen. Ich gebe bei sowas ungerne auf....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cocktailyogi ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ja,
    ich habe eine 16 Pos.-Schalter. Tür ist zu, Stecker drin, einen separaten Einschalter hat das Gerät nicht. Drehschalter auf aus (12 Uhr).

    Ich drehe gegen Uhrzeiger zügig auf Pos. 12 (das ist aber 9 Uhr, nicht 10 Uhr). Display geht an, Maschine piept sofort und zeigt E:23 an.
    Der Startknopf fängt nicht an zu blinken (vermutlich weil die Maschine einen Fehler hat).
    Ich drücke Schleudertaste (Ich habe die Taste extra noch geprüft, um einen defekt auszuschließen) und drehe einen Schritt gegen Uhrzeigersinn.
    Lasse Schleudertaste wieder los. Nix ändert sich. E23 blinkt und piept weiter. Egal was, was ich danach noch tue, es ändert sich nix.

    ich habe testweise mal den Türschalter angesteckt. Dann startet die Maschine ohne Fehler E23 und er zeigt mir bei den einzelnen Programmen die Laufzeiten an. Nur kann ich auch auf em Wege nicht den Kodiermodus starten.

    Ideen?

    Gruß, Yogi