Kühlschrank AEG Santo (PNC-Nr. 924720721) tot nach Kurzschluss

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kühlschrank AEG Santo (PNC-Nr. 924720721) tot nach Kurzschluss

    Hallo!
    Ich war nicht so richtig klug heute Morgen und habe meinen Kühlschrank lahmgelegt. Er ist gebraucht gekauft und die untere Blende war locker. Als ich sie abnahm, um mir die Sache anzusehen, fielen mir einige Papier- und Tape-Schnipsel entgegen. Damit war der Schalter zur Überwachung der unteren Tür fixiert, weil der Anschlag an der Tür wohl fehlt o.ä. Es fing jedenfalls an zu piepsen und es gelang mir nicht mehr den ursprünglich improvisierten Zustand wieder herzustellen.

    Jetzt der spannungsreiche Teil der Erzählung: Um Zeit zu gewinnen für die Reparatur, habe ich den Schalter abgeschraubt und geöffnet, Ich habe den Netzstecker des Gerätes vorher *nicht* gezogen.
    Ein Kabel habe ich mit einer isolierten Zange am Schalter abzogen und das Piepen verstummte. Leider bin ich dabei mit der Zange bzw. dem Kabel an das Gehäuse des Kühlschrankes gekommen!
    Als ich die Sicherungen am Sicherungskasten wieder einlegte, blieb der Kühlschrank dunkel und stumm.

    Die Steckdose hat wieder Strom.

    Hat mein Kühlschrank noch eine eigene Sicherung nach der ich irgendwo suchen kann (bei gezogenem Netzstecker)?
    PNC-Nr. 924720721

    Gruß hj

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hjg ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • hjg schrieb:

    Hat mein Kühlschrank noch eine eigene Sicherung...
    Wie sollte man das hier wissen können, wo es viele unterschiedliche Modelle "AEG Santo" gegeben hat bzw. noch gibt?
    So weit mir bekannt benutzt AEG die Bezeichnung "Santo" so ungefähr für alle Kühlgeräte dieser Marke...
    Gib bitte die Daten vom Typenschild an, insbesonders die PNC.
    Hoffentlich ist dann mehr Hilfe möglich.

    hjg schrieb:

    Ich habe den Netzstecker des Gerätes vorher *nicht* gezogen.
    War wohl nicht ganz wirtschaftlich! :D
    ───────────────────────────────────────────────────────────
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    Betrachte bitte auch diesen Hinweis (klick) zur Freigabe Deiner E-Mailadresse.
    ───────────────────────────────────────────────────────────
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Dieses Gerät ist mit vollelektronischer Steuerung ausgerüstet.

    Ich nehme mal an, Du hast Kurzschluss gemacht zwischen einer der Türkontakten und dem Gehäuse des Gerätes.

    Das Türkontakt geht zu einer der Niedervolteingänge. Auf diesem Elektronik gibt es aber kein galvanischer Trennung und das bedeutet, dass diesen Eingang bis zu 230 V AC (Peakspannung 325V) zu vertragen hatte, wo es normalerweise 5 V DC sein sollte. Diese Spannung wurde über die interne Schaltung weitergeleitet, vermutlich bis zum Prozessor und hat diesen sehr wahrscheinlich zerstört.

    Elektronikkomponente die höchstens 3 bis 5 Volt haben sollten, vertragen 230 V AC nunmal schlecht...

    Eine Sicherung gibt es meines Wissens nicht auf der Platine (kann nur das rohe Schaltplan sehen, keine Details auf der Platine), und diese würde auch nicht geholfen haben, weil dieser Eingang nichts zu suchen hat im Verbindung mit dem Gehäuse.

    Ich fürchte Du hast das Gerät "kaputrepariert".

    ───────────────────────────────────────────────────────────
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    Betrachte bitte auch diesen Hinweis (klick) zur Freigabe Deiner E-Mailadresse.
    ───────────────────────────────────────────────────────────
  • Übrigens: Die komplette Elektronik hätte laut meiner Daten die Nummer 924720721 und wäre (so weit ich finden konnte) nicht mehr lieferbar.

    Das Gerät wurde 2004 (Woche 29) gefertigt, solche spezielle Teile werden nicht extra gefertigt.

    ───────────────────────────────────────────────────────────
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    Betrachte bitte auch diesen Hinweis (klick) zur Freigabe Deiner E-Mailadresse.
    ───────────────────────────────────────────────────────────
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!