Bosch Logixx 7 WVH28540 öffnet nicht mehr nach Ablauf des Programms ( mit Restzeit )

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosch Logixx 7 WVH28540 öffnet nicht mehr nach Ablauf des Programms ( mit Restzeit )

    Hallo Zusammen,

    habe schon ein wenig recherchiert, aber leider noch keine Lösung für mein Problem gefunden, daher Versuche ich hier mal mein Glück.

    Der Waschtrocker lässt sich nach dem Koch/Bunt Programm nicht mehr öffnen. Nur zweitweise stromlos stellen sowie die Notentriegelung funktionieren dann noch. Das Programm selbst läuft aber soweit durch, Wäsche ist gewaschen und geschleudert. Es bleibt eine Restzeit im Display (1 bis 8 Minuten bisher), allerdings kein Fehler. Vor einiger Zeit hatte ich beim Wasserzulauf ein piepen und einen blinkenden Wasserhahn, allerdings durch das reinigen der Siebe am Aquastop trat dies auch nicht mehr auf. Dank dem Forum konnte ich die Fehlercodes des letzten Waschgangs auslesen:

    E29-E28-E57-E28-E29-E57-E00

    Was könnte das sein? Wo sollte ich mit dem suchen beginnen?


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • joerg1 schrieb:

    @Schnurzel1
    Versuchs halt nochmal, vielleicht klappts ja mit einer komplizierten Frage. :D
    Ist doch prima wenn ich zur Unterhaltung beitrage.

    Schnurzel1 schrieb:

    Wird die Maschine warm beim waschen?
    Ja.

    Gerade das Programm Spülen/Schleudern (6Uhr) durchlaufen lassen, Maschine lässt sich danach öffnen mit Restzeit -0-
    Fehlerspeicher (3Uhr - Temperaturtaste drücken - 4Uhr -Temperaturtaste loslassen - E00 im Display) zeigt E00. Heißt wohl kein Fehler?
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • E-Nr. WVH28540/01
    FD 9109 400712

    Letzte Wäsche: Koch/Bunt mit SpeedPerfect, Programm abgeschlossen bis Restzeit -0-; Tür offen;
    Allerdings Wasserhahn Symbol am Ende und folgende Fehler E16-E29-E28

    Womit könnte ich anfangen? Wassermengenzähler? Aber warum öffnet die Tür dann nicht?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die Türverrieglung habe ich mir jetzt mal angesehen, die internen Kontakte waren schon etwas verbruzelt.
    Gereinigt und wieder eingebaut. An den Leitungen konnte ich nichts feststellen.

    Der Waschgang danach (Koch/Bunt):



    Wieder stehen geblieben mit Restzeit und verschlossener Tür.
    Fehlercodes diesmal: E28-E29-E57-E00

  • So die Leitungen von der Türverriegelung habe ich nun auch alle mal durchgemessen, konnte keinen Kabelbruch bestellen.
    Weiterhin habe das Einlaufsystem (Ventile, Schläuche, Siebe) zerlegt und gereinigt.
    Fehler E28 und E29 bleiben nun aus.


    Nur noch E57 bleibt bestehen bei bestimmten Waschprogrammen (inklusive verriegelter Tür).
    Der Waschtrockner muss dann auch „resettet“ werden (Strom aus für x min). Danach geht wieder alles. Beim Prüfprogramm P03 taucht der Fehler bisher nicht auf.
    E57 heißt ja „Kommunikationsfehler zum Motormodul. BUS-Leitung prüfen ggf. Steuerung tauschen.“
    Gibt es Erfahrungen wo ich genauer suchen kann sollte? Leitungen vom Motormodul zum Motor? Motormodul zur Hauptplatine?(Unten links am Boden von hinten gesehen)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Habe gerade alles einmal auseinandergenommen rund um den Motorinverter.
    Die Platine sieht aus wie neu, es riecht auch nichts verschmort. Leitungen haben alle Durchgang.

    Beim anschließenden Waschgang aber das gleiche Fehlerbild. Nach dem letzten schleudern beendet sie das Programm nicht.
    Ich würde gerne einen neuen Inverter testen, aber bei dem Anschaffungspreis tue ich mich schwer.
    Waschen funktioniert schließlich tadellos.

    Falls noch jemand eine Idee wäre ich natürlich sehr dankbar.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin lex777

    Auf Grund deiner Messausrüstung, wird dir das nicht helfen, aber es ist vielleicht ein kleiner Anstoß.
    Bei den elektronischen Geräten, werden meistens alle Bauteile über einem Sensingkreis überwacht.
    Bei den WA/TR erscheint oft ein sehr feiner Masseschluss im Trocknerbereich.
    Evtl. hast du einen Elektriker Im Bekanntenkreis den du Hilfe bitten kannst.

    Hier ist ein vorgefertigter Text
    Es gibt auch undefinierbare Meldungen bzw. Fehler, die total abweichen, wenn ein Masseschluss im zweistelligen MΩ Bereich (ca. bis 80 MΩ) vorhanden ist, wobei noch nicht der FI sich meldet. Wenn Zweifel am Fehlerbild vorhanden sind, kommt zuerst der Metratester (Gerätetester) dran, ein Multimeter reich dafür meistens nicht aus.
    Solltest du ein empfindliches haben >50 MΩ, kannst es damit versuchen.
    Die Elektroniken sind Mimosenhaft.
    Beim Überprüfen der Heizung & Co mit einem Isolationsmessgerät die Anschlüsse an den zu messenden Teile abziehen, Elektroniken vertragen die Messspannung schlecht (500 - 1.000 V)

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Moin,
    interessanter Hinweis. Mein „gutes“ Multimeter geht bis 40MΩ, das günstige bis 2000MΩ.
    Wenn ich das richtig verstanden habe messe ich zwischen Gehäuse der WaMa und bspw. Heizwicklung, Motor, Signalmasse, etc…?

    Das günstige Multimeter pendelt sich zum Beispiel bei der Trockernerheizung bei 200MΩ ein.
    Woanders auch hohe 3stellige MΩ Werte. Ich vermute mit diesen „Messungen“ kann man noch nicht viel anfangen.
    Das gute zeigt überall außerhalb des Messbereiches am.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin lex777

    …„gutes“ Multimeter geht bis 40MΩ, das günstige bis 2000MΩ

    Da kannst du schreiben, was du möchtest, aber ehrlich gesagt, das nehme ich dir nicht ab.
    Wenn dein gutes DMM 40 MΩ liefert, kannst du keine 200 MΩ messen, irgendwie ist da der Teifi begraben. :ueberleg:

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***