Frage nach absturzsicherer Waschmaschinen-Podestaufstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage nach absturzsicherer Waschmaschinen-Podestaufstellung

    Guten Tag,

    wie kann man eine Waschmaschine absturzsicher auf ein gefliestes Podest stellen?
    Einklemmen der Maschinenfüße scheint mir nicht ganz geeignet, wegen gänzlicher Verinderung von leichten Ausgleichsbewegungen.
    Stattdessen einen Metallwinkel rundherum könnte zu wenig sein, da womöglich die Maschine bei einer dramatischen Unwucht darüberkippt.
    Gibt es irgendwo geeignete fertige Lösungen zu kaufen?

    FG
    eri


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • eri schrieb:

    Gibt es irgendwo geeignete fertige Lösungen zu kaufen?
    Sicher! Brauchst nur zu googlen mit waschmaschinen unterbausockel.

    Bei den Ergebnissen sind auch welche Seiten, die beschreiben was für Podeste es gibt und worauf man achten sollte. Das sind aber meistens kommerzielle Seiten und deshalb möchte ich nicht direkt dorthin verlinken.

    Ich bin mir aber sicher dass Du jetzt selber finden kannst was für Deine Situation am Besten passt.

    PS. Zielführende Beratung, welche Marke und Modell am Besten ist, möchten wir hier nicht machen, weil Kaufberatung hier unerwünscht is. ;)
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
  • Danke für dein Interesse,

    aber die metallenen Sockellösungen, die ich im Netz gefunden habe, schauen nicht besonders stabil und vertrauenserweckend aus. Ich habe vor einiger Zeit einen Fall einer vom Sockel gestürzten Maschine aus einem Kinderhaushalt erfahren! Mir schwebt eher ein massiv gemauerter, verfliester Sockel vor, die Maschine irgendwie kippsicher an die Wand angehängt.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Es gibt bei der Suche auch manche stabile Lösungen, davon bin ich mir sicher. Sind nur nicht ganz billig.

    Ein Vorschlag für einen gemauerten, verfliester Sockel habe ich nicht, sowas solltest doch wirklich selber bedenken. Und das wird Dir bestimmt gelingen, bist ja Techniker.

    Du könntest aber noch so suchen und dann betrachten wie man das den Handelsübligen Podesten gemacht hat, um das Herabstürzen zu vermeiden. Und nehme dann etwas daraus was Dir gefällt und baue das ein auf Deinem eigen gemauerten Podest oder verbessere es sogar...

    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
  • Moin eri

    Es gibt gekröpfte Halterungen für die Füße, die auf den Boden verdübelt werden.
    Schmeiß Google an und gebe das ein Siemens Gerätefußbefestigung, da kannst du auch im großen Fluss nach tauchen.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Danke für den Tipp.

    So kanns ev.gehen. Hoffentlich aber reißen durch dauernde Vibrationen bzw. bei einer massiven Unwucht die Fuß-Gummitöpfe nicht vom Fußgewinde ab. Sollte man die Maschine darum sicherheitshalber noch mit einem Stück Gewebegurt oder Drahtseil an der Mauer befestigen? Das gibt halt insgesamt 4 - 6 Bohrlöcher in die schönen Fliesen.

    Jedenfalls - der Preis für 2 Metalllaschen mit Schrauben: um die Euro 17 - nicht ohne! Steht die Maschine nicht in einer Nische, brauche man dann ein zweites Set. Da rechnet es sich schon, diese Laschen selbst anzufertigen.

    FG
    eri

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Das habe ich beiden Kunden auch schon gesehen, die hatten mit einem Spanngurt
    den Kasten noch an die Wand befestigt. Die Füße so weit wie möglich reindrehen.

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Was muss den passieren, damit eine Maschine sich aus den Spannlaschen an den Füßen befreit?
    Wenn das fachgerecht montiert ist, sollte da nichts passieren.
    Alle verunglückten Maschinen die ich bis jetzt gesehen hab, waren gar nicht gesichert.

    Die billigen Blechsockel aus Baumarkt und Co sind nicht zu empfehlen, die sind sehr wackelig und gerade bei schweren Maschinen (Miele) schnell an ihrer Belastungsgrenze angelangt.