Anschluss Wäschetrocknermotor extern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anschluss Wäschetrocknermotor extern

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Wäschetrocknermotor, denn ich gerne anderweitig verwenden würde.
    Leider habe ich keinen Schaltplan .


    Es handelt sich um einen C.E.SET CPI 2/55-132/KT11 "Motore monofase induzione".
    2750 rpm 0,8 A - 190W
    220-240V~ 50Hz - cl.F
    Condensatore 8 üF - 400VL Thermally protected Co. 158690


    Der Anschlussstecker hat 3 Leitungen: rot, weiß, blau.

    Widerstände die ich gemessen habe:

    weiß rot: 36 Ohm
    weiß blau: 36 Ohm
    rot blau: 73 Ohm


    Ich würde den Motor jetzt direkt an 240V anschließen und zwar:
    Phase oder Nullleiter (egal wie rum) entweder an rot und weiß oder an weiß und blau (je nach gewünschter Drehrichtung). Schutzleiter geht ans Gehäuse.

    Was meint ihr, ist das so richtig oder sollte ich vorher noch etwas anderes machen?


    Danke für eure Expertise
    Pete


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Versuch macht Kluch :D

    Ich hätte mir zum Probieren einen (bzw. 2)
    LS B10 (Leitungsschutzschalter10A)
    dazwischen gebastelt um eventuelle Fehlversuche den anderen Sachen in dem Stromkreis zu ersparen.

    Je nach Motor wirst Du eventuell auch ein Anlaufkondensator brauchen. Weiss ja nicht was genau Du vorhast.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!