Sehr lauter Einbaukühlschrank - Amica UKS 16158

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehr lauter Einbaukühlschrank - Amica UKS 16158

    Hallo liebe Leute!

    Ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung mit Wohnküche gezogen - d.h. Wohnzimmer mit größerer Küchenzeile im Raum. Seit meinem Einzug ist mir der bereits eingebaute Kühlschrank ein Dorn im Auge da dieser m.M.n. einen Höllenlärm macht. Es handelt sich dabei um das Model "Amica UKS 16158". Dieser Lärm wurde scheinbar auch schon von anderen Kunden bemängelt, die das Gerät gekauft hatten. Der Kompressor springt ca. alle 35-40 min für ca. 15 min an. Beim Anspringen dröhnt der Kühlschrank dermaßen, dass man sich dann im Raum gar nicht mehr konzentrieren oder in Ruhe auf der Couch ein Buch lesen kann.

    Nach ein wenig Recherche scheinen auch andere dieses Problem zu haben:
    otto.de/p/amica-einbaukuehlsch…en/#variationId=415283172
    amazon.de/Amica-UKS-16158-K%C3…&reviewerType=all_reviews

    Wenn ich das richtig verstehe ist bei diesem Kühlschrank der Wärmetauscher unterhalb des Kühlraums, statt wie sonst auf der Rückwand verbaut. Dadurch muss ein Lüfter, die produzierte Wärme unten durch die Öffnung (siehe Bild) wegbringen. Und ich vermute, dass dadurch dieser Lärm entsteht. Ich gehe davon aus, dass sich der Geräuschpegel verringert, wenn ich mir einen Einbaukühlschrank zulege, der den Wärmetauscher auf der Rückwand und keine Öffnung unten mit Lüfter hat. Da ich kein Experte für Kühlschränke bin, würde mich eure fachkundige Meinung sehr interessieren!

    Danke im Vorraus!

    Bilder
    • 1651527979754.jpg

      307,93 kB, 1.000×750, 56 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JMB86 ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ich denke, diese Art Kühlschrank wird nicht verbaut sein, weil denen langweilig war. Du musst bedenken, daß Kühlgeräte mit hinten liegenden Wärmetauscher Luft von unten zum
    Ansaugen brauchen und nach oben abgeben müssen. Deshalb brauchen diese Geräte ca. 200cm" Öffnungen für den Luftaustausch. Kann deine Küche damit aufwarten?

  • BoSie schrieb:

    Ich denke, diese Art Kühlschrank wird nicht verbaut sein, weil denen langweilig war. Du musst bedenken, daß Kühlgeräte mit hinten liegenden Wärmetauscher Luft von unten zum
    Ansaugen brauchen und nach oben abgeben müssen. Deshalb brauchen diese Geräte ca. 200cm" Öffnungen für den Luftaustausch. Kann deine Küche damit aufwarten?
    Hallo BoSie,
    danke für deine Nachricht! Was genau meinst du mit 200cm" Öffnung?
    Es gibt doch aber auch Einbaukühlschränke ohne diese Öffnung unten, die komplett von der Seite und hinten mit Holz- bzw. Arbeitsplatten zugebaut sind. Also sprich in einem Schrank-System verbaut sind. Wie wird denn hier die Wärme abgeführt bzw. die Luft ausgetauscht?
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Nein, normal ist in der Fussleiste eine Lüftungsöffnung und die Schränke haben hinten Platz, damit die Luft vorbeiströmen kann. Nur oben auf dem Schrank darf halt dann dort
    auch keine Arbeitsplatte sein, die den Luftstrom behindert und genau da sehe ich bei dir das Problem. Kannst ja mal ein Foto von der Einbaugegebenheit machten.

  • es gibt immer eine Zu und Abluft, meist ist in der Sockelleiste ein Gitter für die Zuluft und die Abluft entweicht hinten aus dem Hochschrank
    dein Kühlschrank ist unter der Arbeitsplatte untergebaut, also die Abluft über ein Gitter in der Anbeisplatte abführen
    oder die Zu und Abluft über ein Gebläse über die Sockelleiste führen

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • BoSie schrieb:

    Nein, normal ist in der Fussleiste eine Lüftungsöffnung und die Schränke haben hinten Platz, damit die Luft vorbeiströmen kann. Nur oben auf dem Schrank darf halt dann dort
    auch keine Arbeitsplatte sein, die den Luftstrom behindert und genau da sehe ich bei dir das Problem. Kannst ja mal ein Foto von der Einbaugegebenheit machten.
    Anbei ein Foto von dem ausgebauten Zustand. Der Kühlschrank steht auf einem Podest, sodass er von der Höhe genau in diese Nische passt. Rechts davon hat er ca. 4 cm Abstand zur Wand. Links davon steht er direkt neben einem Schrank mit Schubladen. Oben drüber ist die Arbeitsplatte.
    Bilder
    • 1651666483353.jpg

      84,82 kB, 1.000×1.333, 34 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schnurzel1 schrieb:

    Das schreibt der Hersteller: Be- und Entlüftung im Sockel.
    Luftschallemission: 40 dB(A)re1pW, Klasse: C

    Das Gerät gibt es gerade im Netz stark preisreduziert.
    Tatsächlich messe ich mit meiner Soundapp 45 dB direkt vorne am Kühlschrank. Ob diese Apps genau sind, kann ich nicht beurteilen. Auch nicht, wo genau diese angegebenen 40 dB gemessen wurden.

    Meiner Meinung nach hat der Vermieter einfach nur einen möglichst günstigen (Schrott-)Kühlschrank eingebaut - ohne Rücksicht auf Schallemissionen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • D.h. wenn ich das richtig verstehe, muss ich nach einem Unterbaukühlschrank Ausschau halten?

    Nach ein bisschen Recherche habe ich z.B. folgende Geräte gefunden:
    (1) Beko BU1103N Tisch-Kühlschrank - Weiß vergleichen und günstig kaufen | CHECK24
    der Beko BU1103N hat ähnliche Luftschlitze unten wie meiner.

    TSE1285N | Beko Tisch-Kühlschrank mit Gefrierfach | ao.de
    Der BEKO TS1285N hat nicht solche Luftschlitze, aber wird trotzdem als "unterbaufähig" beschrieben. Wie ist das zu verstehen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JMB86 ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!