Gebraucher Gefrierschrank kühlt nicht richtig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebraucher Gefrierschrank kühlt nicht richtig

    Hallo,

    ich habe gerade einen gebrauchten Gefrierschrank gekauft. Model Bosch GSN28V23.

    Wir haben ihn leider liegend transportiert, was man laut Bedienungsanleitung nicht machen soll, weil angeblich Kompressoröl in den Verdampfer gelangen kann.
    Ich hatte in Erinnerung, dass man Kühlgeräte nach dem Transportieren mindestens einen Tag nicht einschalten soll. Das haben wir auf jeden Fall eingehalten.

    Leider kühlt er bei der Einstellung -32 Grad nur auf -10 Grad runter, ist damit unbrauchbar.

    Kann das wirklich am liegenden Transport liegen?
    Oder ist der Hinweis nur übervorsichtig vom Hersteller?
    Falls es wirklich am Transport liegt, kann man hier noch was machen?

    Danke für eure Antworten.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • swimmingwearwolf schrieb:

    Kann das wirklich am liegenden Transport liegen?
    Ja das kann!
    Insbesonders bei älteren Kühlgeräten ist das nicht zum empfehlen.
    Für GSN28V23 finde ich FD ca 9001 bis 9102, also ca 12 Jahre alt.

    ———————————————————————————————————————————————————————————
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    ———————————————————————————————————————————————————————————

  • Kees schrieb:

    swimmingwearwolf schrieb:

    Kann das wirklich am liegenden Transport liegen?
    Ja das kann!Insbesonders bei älteren Kühlgeräten ist das nicht zum empfehlen.
    Für GSN28V23 finde ich FD ca 9001 bis 9102, also ca 12 Jahre alt.
    Mir hat FD nichts gesagt, aber Goolge usw...
    Ich hab folgendes auf dem Typenschild gefunden: FD9103

    Wegen dem liegendem Transportieren. Da kann man wahrscheinlich nichts mehr machen?
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • FD9103: Fertigung 2001/03

    swimmingwearwolf schrieb:

    Da kann man wahrscheinlich nichts mehr machen?
    So weit mir bekannt kann man das nicht, jedenfalls nicht ohne hohe Kosten.

    Ein Kältetechniker könnte die Leitungen vermutlich schon reinigen, vakumieren und wieder füllen, aber die Kosten dafür sind ziemlich hoch und würden sich mE. nicht lohnen für ein gebraucht gekauftes Gerät.

    ———————————————————————————————————————————————————————————
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    ———————————————————————————————————————————————————————————

  • Ich hab ihn auf die Seite gelegt, weil ich die Wärmetauscher-Lamellen hinten nicht beschädigen wollte...
    Die Dame von der ich ihn hab, streitet natürlich ab, dass er nicht funktioniert.

    Den Kompressor hab ich vor Ort noch laufen hören, aber er ist nicht gelaufen.
    Also hab ich keine Ahnung, ob er wirklich gekühlt hat.

    Wieder was für's Leben gelernt. :D

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!