Bosch Geschirrspüler SRS55102EU springt zeitlich und heizt nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosch Geschirrspüler SRS55102EU springt zeitlich und heizt nicht mehr

    Hallo

    Mein Bosch Geschirrspüler SRS55102EU/28 hat vor kurzem angefangen zeitlich im Programm zu springen (bspw ist er bei Minute 56, dann plötzlich bei 28, dann wieder bei 49 usw). Inzwischen heizt er zusätzlich nicht mehr. Was könnte kaputt sein? Und lohnt sich eine Reparatur?

    Schonmal danke für jegliche Ideen. :D
    phantasie


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Vermutlich ist die E-Nummer: SRS55T02EU/28 (statt SRS55102EU/28).
    Explosionszeichnungen dafür sind hier zu finden (klick).

    Hergestellt ca 2005-2006.
    Technik mit Gebersystem, Durchlauferhitzer und separater Umwälzpumpe .

    Diese Reparaturanleitung wäre dafür gültig:



    Öffne bitte mal die linke Seite und poste Fotos vom Gebersystem (Niveausystem) und von der Wassertasche.

    ———————————————————————————————————————————————————————————
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    ———————————————————————————————————————————————————————————

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke für die Hinweise. Das T war für mich erst erkennbar als ich eben mit einer Lupe nochmals nachgesehen habe.


    Es handelt sich, wie Kees annahm, um das Modell SRS55TO2EU/28. Danke!

    Die Universalanleitung habe ich gelesen, sie hilft mir aber leider nicht beim einschätzen der Reparaturchancen.
    Ich werde so zügig wie mir möglich die linke Seite öffnen und die Fotos dann hier einstellen.

    Danke im Voraus! :D

  • Neu

    Hallo

    Hier die Fotos von Wassertasche und Gebersystem.
    Das Foto "Seite komplett" ist abends entstanden, die anderen habe ich heute bei besseren Lichtverhältnissen gemacht.
    Die Maschine wurde ein paar Wochen nicht genutzt, falls das relevant ist.

    Was lässt sich zu Zustand und Reparierbarkeit meinerrGeschirrspülmaschine sagen?

    Danke im Voraus. ^^

    Bilder
    • Wassertasche unten.JPG

      381,61 kB, 1.254×1.672, 12 mal angesehen
    • Wassertasche oben.JPG

      356,04 kB, 1.254×1.672, 11 mal angesehen
    • Seite komplett.JPG

      452,84 kB, 1.254×1.672, 12 mal angesehen
    • Gebersystem 1.JPG

      203,39 kB, 1.672×1.254, 14 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    Wenn die Universalanleitung Dir nicht klar ist, dann ist eine eigene Reparatur vermutlich nicht möglich.
    Es sollte doch deutlich sein, dass das ganze Gebersystem auseinander genommen werden sollte und gereinigt. Das Teil mit dem roten Schwimmer (5) ist bestimmt sehr veschlammt, ist aber auf dem Foto nicht sichtbar (es sitzt ein weisses isolationsteil davor). Der Riffelschlauch (7) rechts sollte unbedingt auch gereinigt werden. Alles zu finden ab Seite 16 in der Universalanleitung (die Zahlen zwischen Klammern deuten auf die Zahlen in der Universalanleitung ).

    Auch das Heizrelais sollte betrachtet werden. Gerade dieser 1 im Display kann auf nicht-heizen deuten. Findest in der Universalanleitung ab Seite 14. Der Layout der Platine muss aber nicht unbedingt gleich sein zur beschriebenen Platine in der Universalanleitung . Auch die Relais selbst haben uU. andere Daten. Beachte auch die Bemerkung oben an Seite 15, die sich bezieht auf 1 im Display.

    Mehr kann ich nicht beitragen, Du stehst vor dem Gerät und ohne weitere Schritte Deinerseits wird das eigentlich nichts. Wir können nunmal nicht zaubern...

    ———————————————————————————————————————————————————————————
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    ———————————————————————————————————————————————————————————

  • Neu

    Nach dem Starten, muss sich die Wassertasche füllen.
    Wenn man dann, während des Füllens, das Gerät ausschaltet, darf der Wasserstand in der Wassertasche nicht absinken.
    Wenn z.B. bei halbvoller Wassertasche usgeschaltet wird, darf sie nicht leerlaufen.
    Das wäre schon einmaldas Erste, was Du überprüfen solltest.

  • Neu

    Kees schrieb:

    Wenn die Universalanleitung Dir nicht klar ist, dann ist eine eigene Reparatur vermutlich nicht möglich.
    Es sollte doch deutlich sein, dass das ganze Gebersystem auseinander genommen werden sollte und gereinigt. Das Teil mit dem roten Schwimmer (5) ist bestimmt sehr veschlammt, ist aber auf dem Foto nicht sichtbar (es sitzt ein weisses isolationsteil davor). Der Riffelschlauch (7) rechts sollte unbedingt auch gereinigt werden. Alles zu finden ab Seite 16 in der Universalanleitung (die Zahlen zwischen Klammern deuten auf die Zahlen in der Universalanleitung ).

    Auch das Heizrelais sollte betrachtet werden. Gerade dieser 1 im Display kann auf nicht-heizen deuten. Findest in der Universalanleitung ab Seite 14. Der Layout der Platine muss aber nicht unbedingt gleich sein zur beschriebenen Platine in der Universalanleitung . Auch die Relais selbst haben uU. andere Daten. Beachte auch die Bemerkung oben an Seite 15, die sich bezieht auf 1 im Display.

    Kees das ist ein Missverständnis. Was ich meinte ist: Ich kann anhand meines Schadensbildes und der Anleitung schlecht selbst einschätzen, wie hoch die Chancen einer erfolgreichen Reperatur sind. Oder die mögliche Ursache.
    Die Universalanleitung ansich ist super verständlich erstellt worden, Ich schätze sehr, wie viel Mühe in diese investiert wurde.

    Die 1 im Display hast du mit einem anderen Thread verwechselt. Ich bekomme keine Fehlermeldung angezeigt, sondern habe nur das oben beschriebene Schadensbild (springt zeitlich, später zusätzlich ohne zu heizen).

    GHS-Lippe schrieb:

    Nach dem Starten, muss sich die Wassertasche füllen.
    Wenn man dann, während des Füllens, das Gerät ausschaltet, darf der Wasserstand in der Wassertasche nicht absinken.
    Wenn z.B. bei halbvoller Wassertasche usgeschaltet wird, darf sie nicht leerlaufen.
    Das wäre schon einmaldas Erste, was Du überprüfen solltest.

    Danke GHS-Lippe. Ich werde das zuerst machen und dann schauen wie weit ich mit Hilfe der Anleitung komme.

    Schönes Wochenende (meins wird spannend) :D
    phantasie
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Neu

    phantasie schrieb:

    Die 1 im Display hast du mit einem anderen Thread verwechselt.
    Habe ich tatsächlich, tut mir leid.

    ———————————————————————————————————————————————————————————
    Bitte betrachte mein Profil (klick) für Hinweise zur Bedienungsanleitungen-Hilfe.
    ———————————————————————————————————————————————————————————