Siemens Geschirrspüler => FI löst zum Programmende aus => Ursache?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Siemens Geschirrspüler => FI löst zum Programmende aus => Ursache?

    Habe einen (alten) Siemens Geschirrspüler (E-Nr.: SR64000/06), gegen Programmende lässt er häufig ... aber nicht immer ... den FI-Schutzschalter auslösen.

    Ich bin ausgebildete Elektrofachkraft, komme der Ursache aber nicht auf den Grund.

    Auf Basis der Versuche/Experimente die ich durchgeführt habe denke ich ausschließen zu können:
    a) Den Zulaufschlauch , der in der gleichen Ummantelung auch den Ablaufschlauch hat und den Aqua-Stopp
    b) Der Kabelbaum der unten an der Türe bei jeder Türbewegung mitbewegt wird ist gegenüber der Gerätemasse ohne Isolationsbrücke
    c) Die Masse am Hauptpumpenmotor habe ich entfernt, da ich vermutet habe, dass der Feldkondensator ggfs im Elektrolyt eine Schwäche hat

    Was ich noch nicht gemacht habe ist:
    i) Durchlauferhitzer abgeklemmt
    ii Netzfilter-Kondensator abgeklemmt


    => Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt und was war die Ursache?


    Mehr aus Ehrgeiz als auch betriebswirtschaftlicher Vernunft würde ich das Problem gerne beheben.
    Grundsätzlich ist das Gerät in einem guten technischen Zustand.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Baierl

    Danke, aber das ist etwas sehr weit gefasst
    Nur nicht übertreiben, ein Metratester ist unerlässlich bei einer Reparatur, der wird mitgeschleppt, wie ein Schraubendreher → Sicherheit zuerst!
    Nehme die Dekorplatte ab und schau den Kabelbaum im Knickbereich
    der Tür an, aber vorher den Netzstecker raus → Sicherheit zuerst!

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Hallo,

    den Kabelbaum unten im Knickbereich hatte ich auch in Verdacht. Trotz intensiver visueller Inspektion konnte ich bislang dort nicht die Ursache finden.

    Was ich jedoch gesehen habe ist dass der Netzfilter einen "blow out" hat. Dieser Filter ist 3-polig, also L + N + Erde. Der ist am Geräteanschluss aufgesteckt. Ich habe ihn abgezogen und die Maschine nun 4x ohne FI am Laufen gehabt.

    Morgen kommt der fünfte Lauf, wenn auch der gut geht, dann baue ich die Maschine wieder zusammen und hoffe darauf, dass es das war.

    Den Kondensator am Motor hatte ich auch schon in Verdacht, so auch den Durchlauferhitzer.


    In der Wassertasche sind Ablagerungen, was ein ganz anderes Thema ist, also nichts mit dem FI zu tun hat. Ich habe Respekt vor einem Ausbau und einem reinigen, da der Geschirrspüler 25 Jahre alt ist und ggfs Kunststoffteile brechen, und bislang konnte ich noch keine Quelle für einen Ersatzwassertasche ausfindig machen.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • …die Maschine nun 4x ohne FI am Laufen gehabt.

    Hallo junger Mann, wenn du deine Rente noch genießen möchtest, dann unterlass den Blödsinn, überhaupt im öffentlichen Forum.
    Hier gibt es sehr viele Mitleser, ohne spezielle Kenntnisse.
    Sicherheit zuerst!

    Gruß vom Schiffhexler
    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Wenn eine Stippe abgezogen wird und der Kasten löppt wieder, kann es auch anders verstanden werden. Wenn er zum Testen nur den Netz-C raus nimmt, dann sieht die Sache anders aus. Nur hier lesen auch User ohne Kenntnisse mit, deswegen geht bei mit direkt der Hut hoch. Keiner hier ist James Bond

    Gruß vom Schiffhexler

    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Alles gut, nu 'mal halblang.

    Selbstverständlich wird das Gerät mit Schutzleiter betrieben.
    Der EU-Netzfilter mit der Teile-Nummer 165201 ist defekt.
    Bislang konnte ich keinen Ersatz irgendwo her bekommen, also wird die Maschine ohne diesem Entstörfilter betrieben und der FI-Schutzschalter löst nicht mehr aus.

    Dieser Fall ist abgeschlossen.