Spülmaschine Miele G 7310 SCi Abpumpen vor Programmstart = F078

  • Meine Miele Spülmaschine G 7310 SCi ist nach dem Programmstart kurz lauter geworden und man hat ein Stottern der Pumpe gehört abwechselnd mit einem Relais Klicken.


    Die Fehlermeldung F078 wird angezeigt...


    Maschine öffnen und alles ist staub Trocken, Internet und Miele Kundenservice geben den Tipp man soll Warmes Wasser mit Klarspüler in die Maschine gießen das hilft aber nicht.



    Nach der Programmwahl drückt man Start und die Maschine Pumpe das zuvor eingefüllte (1-2L) Wasser dauerhaft ab, die Pumpe hängt nicht sondern läuft trocken.



    Hat diese Maschine einen Schwimmerschalter der einfach nur festhängt, die Pumpe zum Abpumpen saugt den Innenraum unten komplett leer ist also nicht Blockiert.




    Ich hätte die Maschine jetzt erstmal ausgebaut aus der Küchenzeile und nach einem Druckschalter an den Seiten/Unten in der Maschine gesucht, vielleicht hat da jemand einen Tip?



    Gruß aus Hannover, Moritz

  • Also das Abpumpen und das Klicken der Relais ist eigentlich normal soweit.


    Wie alt ist dein Gerät genau?

    Waschmaschinen und Trockner - für die einen Gebrauchsgegenstände und Mittel zum Zweck, für mich Hobby und Sammlerstücke!
    Ich helfe gern bei Problemen rund um Geräte von Miele und Bosch/Siemens.


    :waschen: :trocknen:

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Also das Abpumpen und das Klicken der Relais ist eigentlich normal soweit.


    Wie alt ist dein Gerät genau?

    Ich hatte Kontakt zu Miele und die sagten "Sie sind aus der Garantie und wir haben mehr als einen Monat keinen Termin beim Service frei :( "


    Die Maschine sollte so um Juni 2020 gekauft worden sein bei expert.de ...


    Material Nummer : 10992560 Modell G SC 7310 SCi SN 64/1049641xx





    Schaufelrad der Pumpe ist frei und wenn diese bei Programmstart Pumpt dann dreht sich auch das Flügelrad und Wasser wird aus der Maschine heraus transportiert.


    Letztlich ist es so dass man sogar die Tür öffnen kann und etwas Wasser hinzufügen kann, dass wird nach schließen der Tür (Programm geht weiter) direkt abgepumpt.


    Die kleine Pumpe läuft dann "trocken" schlürft aus dem Abfluss neben der Maschine und man sitzt davor und wartet wartet.. bis zur Fehlermeldung.


    Soll heißen es sieht aus wie ein Time-Out der Software oder ein trockenlaufen der Pumpe, Strom/Hitze steigt und die Elektronik im Deckel sagt F078 piep piep :(




    Somit wohl eher ein Fehler in der Elektronik als in Druckschalter/Pumpe/Rückschlagventil/Filter... so sieht es aus

  • An das Schaufelrad der "großen" Pumpe kommt man nur wenn man die Maschine ausbaut und auf die hintere/Rückplatte legt, Boden ab :)


    Ich habe eben durch Zufall gelesen das häufig:


    Wenn "F78"&"F79" angezeigt wird und die größere Umwälzpumpe funktioniert häufiger ein Optokoppler Typ A817 V defekt sein soll auf der ?Steuerung?


    Das würde mich ja minimal freuen wenn man einfach einen PC817C aus meiner Arduino Bastelkiste einlötet und die sehr teure und junge Maschine rennt wieder?



    Wie gesagt, bei mir wird auch kein Frischwasser gezapft!
    Das Programm wird im dauerhaften Abpumpen beendet.
    Im Hintergrund hört man von der rechten Seite der Maschine ein Relais (Ventil?) Klicken.


    Wenn es klickt Stoppt die kleine Pumpe unten kurz...Pump dann aber weiter bis F078 kommt


    Wird die Umwälzpumpe (die Große im Boden) denn "Selbs Test" unterzogen bevor man Wasser in das innere Zapft, also im relativ Trockenlauf?



    Hoffe ich konnte den Experten hier mehr "Ideen" geben, mein nächster Schritt wäre schon die Spülmaschine auszubauen. Davor graut es mir jetzt schon :(

  • Ja die Umwälzpumpe wird kurz angesteuert bevor Wasser gezogen wird. Sollte das nicht funktionieren, zieht die Maschine auch kein Wasser.


    Das was du meinst mit dem Schaufelrad ist die Ablaufpumpe.


    Ich kann die Umwälzpumpe reparieren. Dann läuft sie bis ins Nimmermannsland , bis die irgendwann undicht wird und Wasser aus dem viereckigem Loch läuft. Erst dann kann man die Pumpe entsorgen.


    Es gibt eigentlich nur 2 Fehlerbilder die man nicht reparieren kann.


    1. Wasseraustritt aus dem kleinen viereckigen Loch der Pumpe.


    2. Impeller lose oder eben vorderes Kugellager defekt.


    Alles andere lässt sich wieder richten. Seitens Miele gibts aber keine Teile für die Pumpe.
    Alles was ich über diese Pumpe weiß, habe ich mir selber erarbeitet.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Meins321


    Rollen wir die Angelegenheit von Hinten auf. Was benutzt du als Spülmittel und welche Temperatur (…°C) wird meistens gespült?
    Da habe ich eine Vermutung, evtl. bekommen wir es hin,
    beantworte die Sache aber genau, sonst leidet dein Urlaubsgeld.


    Gruß vom Schiffhexler


    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Die Powerdisk ist direkt von Miele. Wenn die Normalen Taps, mit den niedrigen Temperaturen, Öko & Co benutzt, habe ist in der Richtung negative Erfahrungen gemacht.
    Meine Gräte, haben mit Taps noch keine Bekanntschaften gemacht.
    Hier habe ich einen Auszug aus einer Anleitung.


    • Geschirrspüler-Tabs lösen sich bei kurzen Programmen nicht vollständig auf.
    Wir empfehlen, die Tabletten nur mit langen Programmen zu verwenden, damit keine
    Reinigungsmittel-Rückstände auf dem Geschirr zurückbleiben.


    Das Fett löst sich erst ab 60°C auf. Da würde ich folgendes versuchen, ob das einen Nährwert hat, kann ich nicht mitteilen.
    Aus dem Spülsumpf das Wasser und Siebe entfernen, dann Zitronensäuere mit heißem Wasser da rein schütten (mixen) und einwirken lassen (paar Std).
    Evtl. lösten sich die Ablagerungen etwas.
    Aber benutze bloß keine Essigsäure!


    Gruß vom Schiffhexler


    :)

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • So das Problem ist erledigt die Maschine läuft wieder ???


    Ein kleiner Händler hier vor Ort der Miele Maschinen als Fachhandel vertreibt hat uns als Serviceeinsatz besucht, das Eckventil war verkalkt.


    Nach Fehlerlöschen lief die Maschine in meiner Abwesenheit durch ihr Programm durch.


    Ich habe das Eckventil gegen ein neues von Hornbach getauscht und die Maschine läuft bis jetzt, muss ich also beobachten erstmal :-/


    Kann ich aktuell noch nicht glauben weil als die Maschine neu war war das Ventil einmal nicht "weit" genug geöffnet und da wurde als Klartext gemeldet das kein Wasserdruck anliegt meine ich.


    Naja mal sehen vielleicht habe ich ja wirklich Glück!


    Wer also F078 bei diesem Modell hat, einfach den Wasserhahn zur Maschine zudrehen und wieder auf ggf. hilft das.

  • Ja schau an. Manchmal sind es die einfachsten Sachen.


    Das hört man gerne dass dein Gerät wieder funktioniert!

    Waschmaschinen und Trockner - für die einen Gebrauchsgegenstände und Mittel zum Zweck, für mich Hobby und Sammlerstücke!
    Ich helfe gern bei Problemen rund um Geräte von Miele und Bosch/Siemens.


    :waschen: :trocknen:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!